in Kooperation mit

Lockheed Martin: F-35 erfüllt Flugtest-Soll für 2012

Lockheed Martin: F-35 erfüllt Flugtest-Soll für 2012

Im vergangenen Jahr haben die Prototypen des Joint Strike Fighter über 1000 Testflüge absolviert. 30 Flugzeuge wurden ausgeliefert.

Laut Hersteller Lockheed Martin wurden 2012 genau 9319 Testpunkte abgehakt, die teils geplant, teils neu hinzugekommen waren. Dafür waren 1167 Flüge notwendig, darunter 291 der F-35A, 396 der F-35B und 239 der F-35C. Ein mit Missionsavionik ausgerüstetes Flugzeug absolvierte zudem 241 Flüge mit 2056 Testpunkten. Es gab 102 Senkrechtlandungen mit der F-35B.

Was die Produktion betrifft, so wurden 11 F-35A an die USAF, 16 F-35B an das Marine Corps, zwei F-35B an die Royal Air Force als erstem ausländischem Kunden und die verbliebene F-35C (CF-5) für das Testprogramm geliefert. 2011 waren nur 13 Maschinen übergeben worden.

Lockheed Martin wertet die Zahlen als Beweis, dass man sich auf dem richtigen Weg befinde. Für 2013 steht nun die Erprobung der Software des Standards 2B an, mit der das Marine Corps die vorläufige Einsatzbereitschaft seiner F-35B erreichen will.

Top Aktuell Fighter jets begin night flights on HMS Queen Elizabeth Briten testen F-35B auf ihrem neuem Flugzeugträger Zu Besuch bei der Queen
Beliebte Artikel Alle Fakten Lockheed F-35 Lightning II A400M der Luftwaffe bei Trident Juncture 2018 „Neuausrichtung des Programms“ A400M erfordert weitere Abschreibungen
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige