in Kooperation mit

Luftbetankung

A400M testet Laderaum-Tanks

Airbus A400M wird von A400M betankt. Foto: Airbus

Airbus hat die Flugtests für die Zulassung des im Laderaum mitführbaren Luftbetankungssystems CHT (Cargo Hold Tanks) erfolgreich abgeschlossen.

Die Kampagne, die gemeinsam mit dem Flugtestzentrum der spanischen Luftstreitkräfte (CLAEX) durchgeführt wurde, umfasste insgesamt neun Flüge, bei denen 90 Tonnen Treibstoff an F-18 Hornet und an einen weiteren A400M-Prototypen abgegeben wurden.

Die Testkampagne umfasste die Entwicklung und Zertifizierung der Laderaumtanks mit der neuesten Software des Fuel Quantity Management System, die 2019 zertifiziert werden soll, die Weiterentwicklung des Nachttank-Vision-Systems und erste Versuche bezüglich der Luft-Luft-Betankungsfähigkeiten von Hubschraubern.

Top Aktuell Transporter als heimlicher Star im Kunstflug-Team Blue Angels mustern "Fat Albert" aus
Beliebte Artikel Ersatz vom Wüstenfriedhof USAF reaktiviert ausgemusterte Boeing B-52H Second-Hand-Fighter Angolas Luftwaffe besitzt nun zwölf Su-30
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige