in Kooperation mit

Luftwaffe übergibt ENJJPT-Posten an Italien ab

Luftwaffe gibt ENJJPT-Posten an Italien ab

Nach 32 Jahren wird die Position des Commander of 80th Flying Training Wing Operations Group (Kommandeur Fliegende Gruppe) des Euro-NATO Joint Jet Pilot Training–Programmes (ENJJPT) nicht mehr von einem deutschen Oberst wahrgenommen.

Im Rahmen eines feierlichen Appells wurde das Kommando von Oberst Freiherr von Wintzingerode-Knorr an Oberst Paolo Baldasso der italienischen Luftwaffe übergeben.

Gemäß den Vereinbarungen der Partnernationen des ENJJPT, wird die Position des Kommandeurs der Fliegenden Gruppe nun wechselnd durch die Partnernationen des Programms besetzt.

Oberst Freiherr von Wintzingerode-Knorr war zuerst 1984 als Flugschüler bei ENJJPT und kehrte 2010 als Kommandeur zurück. In Deutschland wird er sich seinen neuen Aufgaben im Kommando Einsatzunterstützungsverbände der Luftwaffe widmen, wobei er dem ENJJPT verbunden bleiben wird. Als Beauftragter für die fliegerische Ausbildung wird er als Vorsitzender der deutschen Delegation an den Sitzungen des ENJJPT Steering Committees teilnehmen.

Top Aktuell Spannende Touren zu den besten Airshows der Welt FLUG REVUE Leserreisen 2019
Beliebte Artikel Alle Fakten Luftwaffe - German Air Force Kampfflugzeug-Arsenal Top 10: Die größten Luftmächte der Welt
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige