in Kooperation mit

Neues Mehrzweck-Kampfflugzeug

Werkstests der MiG-35 abgeschlossen

Das Erprobungsprogramm der MiG-35 ist etwa ein Jahr nach dem Erstflug abgeschlossen worden, so die russische Luftfahrtholding OAK.

„Das Flugzeug ist in der Lage, die gesamte Palette der vorhandenen und künftigen russischen und ausländischen Waffen zu nutzen", sagte Ilja Tarasenko, Generaldirektor der RAC MiG, der besonders das gute Preis-Leistungsverhältnis der neuen MiG-29-Version betonte.

Während der Flugerprobung wurde die komplette Ausrüstung der MiG-35 überprüft, darunter die neue Avionik, das Radar, die Triebwerke und alle Flugzeugsysteme. Die Versuche wurden im Laufe des Jahres 2017 unter Beteiligung von Testpiloten des russischen Verteidigungsministeriums durchgeführt. Das Testabschlusszertifikat wurde im Dezember 2017 unterzeichnet, wie die OAK nun mitteilte.

Der erste Flug des leichten Multifunktionsjägers, der vom Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin beobachtet wurde, fand am 26. Januar 2017 auf dem Flugplatz des Produktionskomplexes Nr. 1 (jetzt LAZ benannt nach PA Voronin) in Lukhovitsy bei Moskau statt.

Zur Startseite
Militär Kampfflugzeuge Northrop Grumman B-2A. Spannende Touren zu den besten Airshows der Welt FLUG REVUE Leserreisen 2020 - jetzt buchen!

Sichern Sie sich ihre Traumreise zu den besten Airshows der Welt und...