in Kooperation mit

Solarbetriebener „Pseudo-Satellit“

Zephyr S übertrifft Weltrekord-Flugzeit

Zephyr S, die hochfliegende Solardrohne von Airbus, hat den aktuellen Flugdauerrekord ohne Betankung von 14 Tagen, 22 Minuten und 8 Sekunden übertroffen und fliegt noch weiter.

Am 11. Juli 2018 startete die Zephyr S zu ihrem Erstflug von Arizona, USA aus, um die Fähigkeiten des unbemannten Fluggeräts zu demonstrieren. Ziel der etwa 75 Kilogramm schweren Zephyr ist es, in Höhen von 21 Kilometern zu patroullieren, um zum Beispiel Überwachungsaufgaben wahrzunehmen oder als Relaisstation zu dienen.

Zur Startseite
Militär Drohnen/UAV Dynetics X-61A Gremlins Air Vehicle beim Erstflug im November 2019. DARPA-Programm X-61A „Gremlins“ fliegt erstmals

Das von Dynetics für die Forschungsbehörde DARPA gebaute Gremlin Air...