in Kooperation mit

Systemanforderungen definiert

Studie für European MALE in der nächsten Phase

Das europäische MALE RPAS (Medium Altitude Long Endurance Remotely Piloted Aircraft System) hat seine System Requirements Review erfolgreich bestanden.

Laut Rüstungsagentur OCCAR bedeutet dies grünes Licht für die zweite Phase der Definitionsstudie, die zu einem konsolidierten Vorentwurf führen soll. Die folgende System Preliminary Design Review ist für Ende dieses Jahres geplant.

Die bisherigen Arbeiten stellten sicher, dass die operationellen Anforderungen der beteiligten Luftstreitkräfte korrekt in die übergeordneten Systemanforderungen einflossen und alle Beteiligten ein gemeinsames Verständnis der Zielvorgaben haben.

Das Programm für ein zukünftiges unbemanntes Überwachungsflugzeug wird für die Teilnehmerstaaten Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien von der OCCAR gemanagt. Auf Industrieseite sind Airbus Defence and Space, Dassault Aviation und Leonardo beteiligt. Die ersten Lieferungen eines European MALE RPAS werden für Mitte des nächsten Jahrzehnts angestrebt.

Top Aktuell Ein MQ-9 Reaper der 62. Expeditionsaufklärungsstaffel, bewaffnet mit vier GBU-38 Joint Direct Attack Munition auf dem Flugplatz Kandahar. General Atomics MQ-1 und MQ-9 Kampfdrohnen der USAF erreichen vier Millionen Flugstunden
Beliebte Artikel Kratos XQ-58A beim Erstflug im März 2019. US Stealth-Drohne von Kratos XQ-58A Valkyrie startet zum Erstflug Kratos BQM-177A Neue Zieldrohne der US Navy BQM-177A erreicht erste Einsatzfähigkeit
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)
Anzeige