in Kooperation mit
15 Bilder

Tiger und NH90

Deutschland prüft Hubschraubereinsatz in Mali

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Außenminister Frank-Walter Steinmeier haben den Vereinten Nationen angeboten, die „Entsendung deutscher Hubschrauber für den VN-Einsatz MINUSMA nach Mali zu prüfen“.

Details über die Stückzahlen und die Hubschraubertypen werden in dem Schreiben an UN-Generalsekretär Ban Ki-moon nicht genannt. Es geht darum, „wie der für 2017 drohende akute Engpass bei den Hubschrauber-Fähigkeiten nach dem Abzug niederländischer Hubschrauber aus der Mission durch die Entsendung eines deutschen Hubschrauber-Kontingents nach Gao aufgefangen werden könnte.“

Dafür sollen „möglichst nahtlos nach dem Abzug der Niederlande MedEvac- und Unterstützungshubschrauber mit zusätzlichen Soldatinnen und Soldaten für den Flugbetrieb nach Gao“ entsandt werden. Vorbehalt dabei allerdings: „das Vorliegen verbindlicher Zusagen anderer Mitgliedstaaten, die Hubschraubergestellung im zweiten Halbjahr 2018 zu übernehmen.“ Außerdem muss natürlich der Bundestag „ein erweitertes Mandat“ erteilen.

28 Bilder
Zur Startseite