in Kooperation mit

Weltpremiere auf der ILA

Überwachungsflugzeug Q01 für Katar

Zum ersten Mal ist das Spezialflugzeug Q01 auf einer Messe zu sehen. Reiner Stemme Utility Air-Systems hat das bemannt oder unbemannt einsetzbare Überwachungsflugzeug für Katar entwickelt.

Die Q1 hat ihre Flugerprobung bereits im letzten November aufgenommen und soll bis Ende des Jahres von der EASA nach CS-23-Standards (Single-Pilot IFR) für den bemannten Flugbetrieb zugelassen werden. Eine militärische Qualifikation für den unbemannten Betrieb folgt anschließend.

Die Lieferungen an Katar, das die Entwicklung der Q01 finanziert hat, sind ab Ende 2017 geplant. Die Fertigung erfolgt in Wildau bei Berlin, der Einflug in Schönhagen.

Dank des effizienten Dieselmotors von Technify, der auch mit Jet A-1 betrieben werden kann, und der hervorragenden Aerodynamik kann die Q01 bis zu 50 Stunden nonstop in der Luft bleiben. Die Nutzlast variiert zwischen knapp 500 Kilogramm für beispielsweise unbemannte Operationen bis hin zu maximal 960 Kilogramm im bemannten Einsatz. Als Sensoren für den Überwachungseinsatz werden ein MX20-FLIR/TV und ein Searchmaster 400-Radar verwendet.

Top Aktuell Iraqi Freedom Northrop Grumman B-2 Spirit Stealth-Ikone mit Seltenheitsfaktor
Beliebte Artikel Boeing KC-46A startet von Seattle nach Altus AFB Zweite Basis des Pegasus-Tankers Boeing KC-46A für Altus AFB Next Generation Fighter - Studie 2018 Dassault Aviation und Airbus FCAS-Konzeptstudien starten
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige