15.05.2014
FLUG REVUE

Airbus Helicopters300. Lakota an US Army übergeben

Die amerikanischen Heeresflieger haben im Airbus Helicopters Werk in Columbus ihre 300. UH-72A übernommen. Die Lieferungen hatten im Dezember 2006 begonnen.

UH-72A Lakota 2014

Die UH-72A für die US Army werden in Columbus, Mississippi, endmontiert, wo Airbus Helicopters eigens ein neues Werk errichtet hat (Foto: Airbus Helicopters).  

 

Laut Airbus Group wurden alle Hubschrauber (Militärversion der EC145) bisher termingerecht und ohne Kostenüberschreitungen geliefert. Sie sind in sieben Ausstattungsvarianten für Aufgaben wie Verbindungsflüge, SAR, VIP-Transport oder Grenzkontrolle an vielen Standorten in den USA im Einsatz.

Die 300. UH-72A war für Security and Support (S&S) konfiguriert. Zu dieser Ausstattung gehören Infrarot/TV-Sensor im Bug und Suchscheinwerfer sowie digitaler Videorekorder und verschlüsselter Funk. Empfänger der Lakota ist die Missouri National Guard.

Bisher sind 335 Lakotas bestellt. Weiter könnten hinzukommen, wenn die UH-72 verstärkt auch für die Ausbildung genutzt werden sollte.



Weitere interessante Inhalte
Raketen, MGs und Kanonen Erste Schussversuche mit dem HForce-System in der H145M abgeschlossen

09.11.2017 - Airbus Helicopters hat kürzlich erste Schussversuche mit dem HForce-Waffensystem auf einer H145M abgeschlossen. Die Tests fanden auf dem Fliegerhorst Pápa in Ungarn statt. … weiter

Starke Kämpfer Die Kampfhubschrauber der Welt

06.11.2017 - Kampfhubschrauber sind heute integraler Bestandteil von Heereseinsätzen. Europäische, amerikanische, russische und jetzt auch chinesische und indische Muster stehen zur Auswahl. … weiter

Erstflug Dritter H160-Prototyp startet Flugerprobung

13.10.2017 - Am Freitag hat der dritte Prototyp der H160 in Marignane seinen Erstflug absolviert. Der PT3 hat eine Kabinenkonfiguration die nahezu serienreif ist. … weiter

Mehrzweckhubschrauber Airbus Helicopters liefert 400. UH-72A an US-Army

09.10.2017 - Airbus Helicopters hat den 400. UH-72A Lakota-Hubschrauber an die US Army ausgeliefert. Die Endmontage in Columbus, Mississippi, läuft damit langsam aus. … weiter

Heeresflieger Tiger in Mali fliegen wieder

05.10.2017 - Am Mittwoch waren die Tiger-Kampfhubschrauber des Heeres erstmals seit dem Absturz im Juli wieder in Mali in der Luft. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA