23.09.2017
FLUG REVUE

Jubiläumsfeier in Aigen im Ennstal50 Jahre Alouette III in Österreich

Die Jubiläen 80 Jahre Fliegerhorst Aigen im Ennstal, und 50 Jahre Alouette III im Bundesheer waren Anlass für eine Feier am Freitag.

Alouette III Österreich 50 Jahre Sonderanstrich

Alouette III im Sonderanstrich zum 50-jährigen Einsatzjubiläum beim Bundesheer (Foto: Bundesheer).  

 

Auf Grund des 50 Jahr-Jubiläums wurde eine Alouette III mit einer besonderen Lackierung gestaltet. Diese wurde zum ersten Mal in dieser Variante der Öffentlichkeit gezeigt.

Die ersten vier Alouette III-Helikopter kamen am 27. Januar 1967 nach Österreich, 22 Stück werden heute noch von den Luftstreitkräften betrieben. Bis September dieses Jahres wurden 181.650 Flugstunden mit diesem Hubschraubertyp beim Österreichischen Bundesheer absolviert.

Die erstmalige Verwendung des Fliegerhorsts in Aigen im Ennstal erfolgte im Oktober 1937. Am 11. August 1967 erhielt der Fliegerhorst den Namen "Fiala Fernbrugg" zum Gedenken an einen der erfolgreichsten Feldpiloten der ehemaligen k.u.k. Luftfahrttruppen, Oberleutnant Benno Ritter Fiala von Fernbrugg.

Mehr zur Geschichte der Alouette III finden Sie hier....



Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopters H225M erreicht 100000 Flugstunden

04.10.2018 - Seit der ersten Lieferung an die Armée de l´Air 2006 haben die derzeit 88 im Einsatz befindlichen H225M nun über 100000 Flugstunden erreicht. … weiter

OCCAR-Auftrag Studien für Kampfhubschrauber Tiger MkIII

27.09.2018 - OCCAR hat ein Konsortium aus Airbus Helicopters, Thales AVS und MBDA mit Risikomimierungsstudien für eine neue Version des Tiger beauftragt. … weiter

A350-Türen aus Donauwörth Airbus Helicopters startet 3D-Druck in Großserie

22.09.2018 - Die erste metallische 3D-Druck-Großserienfertigung im Airbus-Konzern wird in Donauwörth gestartet. Es geht um 2200 Verriegelungswellen für Türen der A350 pro Jahr. … weiter

Europäischer Kampfhubschrauber Airbus Helicopters Tiger - Die Nutzer

13.09.2018 - Der Europäische Kampfhubschrauber Tiger war schon in Afghanistan und in Afrika im Einsatz. Auch das deutsche Heer flog 2017/18 in Mali. … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

09.08.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N