11.04.2017
FLUG REVUE

Feier bei Leonardo in Turin500. Eurofighter ausgeliefert

Der 500. Eurofighter Typhoon wurde im Leonardo-Werk in Turin an die Aernautica Militare übergeben. Noch 99 weitere Flugzeuge stehen im Auftragsbuch.

Eurofighter Nr. 500 Lieferung April 2017

Der 500. Eurofighter ging am 11. April 2017 an die Aeronautica Militare Italiana (Foto: Leonardo).  

 

Bei der nun gelieferten Maschine handelte es sich um den 74. von 82 bestellten Einsitzern für Italien, das zudem 13 seiner 14 Doppelsitzer erhalten hat. In Turin ist einer der vier Endmontagelinien für den Eurofighter. Von dort wird Leonardo bis 2023 auch die 28 von Kuwait in Auftrag gegebenen Typhoons liefern.

Der erste Eurofighter aus der Serie ging Ende 2003 an die Royal Air Force, ebenso wie die Nummer 100 im September 2006. Das 200. Flugzeuge folgte im November 2009 an die Luftwaffe, das 300. im Oktober 2011 an Spanien und das 400. ging im Dezember 2013 wieder an die Luftwaffe.

Inzwischen wurde die Produktionsrate reduziert, um Zeit für weitere Verkaufsbemühungen zu gewinnen bevor die Serie ausläuft. Man verfolge „einige wichtige Marktchancen weltweit“, so der Hersteller, der weiter an Verbesserungen und der Integration von neuen Waffen wie Meteor und Brimstone arbeitet. Die Eurofighter-Flotte hat inzwischen knapp 400000 Flugstunden erreicht.



Weitere interessante Inhalte
Premium AEROTEC Neue Eurofighter-Teile aus Augsburg

22.10.2018 - Nach zwei Jahren Pause hat Premium AEROTEC am Montag wieder ein Eurofighter-Rumpfmittelteil fertig gestellt und an Airbus Defence & Space ausgeliefert. … weiter

RAF und Luftwaffe Bessere Kooperation beim Eurofighter

21.09.2018 - Die Luftwaffe und die Royal Air Force haben ein „Eurofighter Interoperability Enhancement Programm“ vereinbart, um die Zusammenarbeit bei Betrieb und Weiterentwicklung des Kampfjets zu verbessern. … weiter

Luftwaffe TaktLwG 73 schafft 40000 Flugstunden mit Eurofighter

27.08.2018 - Oberst Gero von Fritschen, der Kommodore des Taktischen Luftwaffengeschwaders 73 “Steinhoff“ erflog die 40000. Flugstunde des Verbands mit dem Eurofighter. … weiter

Smart Dispenser System Selbstschutzsystem von Saab für Typhoon der RAF

27.07.2018 - Saab hat von BAE Systems den Auftrag zur Entwicklung eines neuen Selbstschutzsystems für den Eurofighter Typhoon zur Bekämpfung von Radar- und IR-gesteuerten Bedrohungen erhalten. … weiter

Farnborough Air Show Eurofighter als „Brücke zum europäischen FCAS“

17.07.2018 - Während sich die Pläne für neue Kampfflugzeug-Entwicklungen in Europa konkretisieren sieht das Eurofighter-Konsortium den Bedarf, den Eurofighter Typhoon mit neuen Systemen aufzurüsten. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt