11.04.2017
FLUG REVUE

Feier bei Leonardo in Turin500. Eurofighter ausgeliefert

Der 500. Eurofighter Typhoon wurde im Leonardo-Werk in Turin an die Aernautica Militare übergeben. Noch 99 weitere Flugzeuge stehen im Auftragsbuch.

Eurofighter Nr. 500 Lieferung April 2017

Der 500. Eurofighter ging am 11. April 2017 an die Aeronautica Militare Italiana (Foto: Leonardo).  

 

Bei der nun gelieferten Maschine handelte es sich um den 74. von 82 bestellten Einsitzern für Italien, das zudem 13 seiner 14 Doppelsitzer erhalten hat. In Turin ist einer der vier Endmontagelinien für den Eurofighter. Von dort wird Leonardo bis 2023 auch die 28 von Kuwait in Auftrag gegebenen Typhoons liefern.

Der erste Eurofighter aus der Serie ging Ende 2003 an die Royal Air Force, ebenso wie die Nummer 100 im September 2006. Das 200. Flugzeuge folgte im November 2009 an die Luftwaffe, das 300. im Oktober 2011 an Spanien und das 400. ging im Dezember 2013 wieder an die Luftwaffe.

Inzwischen wurde die Produktionsrate reduziert, um Zeit für weitere Verkaufsbemühungen zu gewinnen bevor die Serie ausläuft. Man verfolge „einige wichtige Marktchancen weltweit“, so der Hersteller, der weiter an Verbesserungen und der Integration von neuen Waffen wie Meteor und Brimstone arbeitet. Die Eurofighter-Flotte hat inzwischen knapp 400000 Flugstunden erreicht.



Weitere interessante Inhalte
Eurofighter-Verkauf nach Österreich Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

09.02.2018 - Es gab „keine Nachweise für Bestechungszahlungen“, aber wegen „fahrlässiger Aufsichtspflichtverletzungen“ beim Verkauf von Eurofightern an Österreich wurde ein Bußgeldbescheid über 81,25 Millionen … weiter

Weltwirtschaftsforum Schweiz und Österreich sichern Luftraum um Davos

24.01.2018 - Während des Weltwirtschaftsforums in Davos ist auch das Österreichische Bundeswehr wieder verstärkt aktiv. Insgesamt sorgen 22 Luftfahrzeuge, darunter zwölf Flächenflugzeuge und zehn Hubschrauber, für … weiter

Konfiguration P1Eb FW Neuester Eurofighter-Standard an Spanien geliefert

23.01.2018 - Das Airbus-Werk in Getafe hat den spanischen Luftstreitkräften die ersten beiden Eurofighter in der neuesten Konfiguration mit verbesserten Luft-Boden-Fähigkeiten übergeben. … weiter

Matra Défense und Eurofighter Strafzahlungen für Airbus

13.01.2018 - Airbus hat in Taiwan eine Strafzahlung in einem Handelsstreit mit dem Land akzeptiert. In München wird derweil wegen Strafzahlungen in Zusammenhang mit dem Eurofighter-Verkauf nach Österreich … weiter

Luft-Boden-Fähigkeit für den Eurofighter Luftwaffe übernimmt GBU-48-Bombe

19.12.2017 - Am Montag wurde beim Taktischen Luftwaffengeschwader 31 „B“ in Nörvenich die laser- und GPS-gesteuerte Guided Bomb Unit 48 (GBU-48) symbolisch an die Luftwaffe übergeben. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert