11.04.2017
FLUG REVUE

Feier bei Leonardo in Turin500. Eurofighter ausgeliefert

Der 500. Eurofighter Typhoon wurde im Leonardo-Werk in Turin an die Aernautica Militare übergeben. Noch 99 weitere Flugzeuge stehen im Auftragsbuch.

Eurofighter Nr. 500 Lieferung April 2017

Der 500. Eurofighter ging am 11. April 2017 an die Aeronautica Militare Italiana (Foto: Leonardo).  

 

Bei der nun gelieferten Maschine handelte es sich um den 74. von 82 bestellten Einsitzern für Italien, das zudem 13 seiner 14 Doppelsitzer erhalten hat. In Turin ist einer der vier Endmontagelinien für den Eurofighter. Von dort wird Leonardo bis 2023 auch die 28 von Kuwait in Auftrag gegebenen Typhoons liefern.

Der erste Eurofighter aus der Serie ging Ende 2003 an die Royal Air Force, ebenso wie die Nummer 100 im September 2006. Das 200. Flugzeuge folgte im November 2009 an die Luftwaffe, das 300. im Oktober 2011 an Spanien und das 400. ging im Dezember 2013 wieder an die Luftwaffe.

Inzwischen wurde die Produktionsrate reduziert, um Zeit für weitere Verkaufsbemühungen zu gewinnen bevor die Serie ausläuft. Man verfolge „einige wichtige Marktchancen weltweit“, so der Hersteller, der weiter an Verbesserungen und der Integration von neuen Waffen wie Meteor und Brimstone arbeitet. Die Eurofighter-Flotte hat inzwischen knapp 400000 Flugstunden erreicht.



Weitere interessante Inhalte
ILA 2018 Flugvorführungen 25. April 2018

26.04.2018 - FLUG REVUE zeigt die Bilder der Flugvorführung am ersten Fachbesuchertag. … weiter

Unterlagen eingereicht Airbus bietet Eurofighter als Tornado-Nachfolger an

24.04.2018 - Am Vortag der ILA in Berlin, hat Airbus zusammen mit der Eurofighter GmbH sein Angebot für den Ersatz der deutschen Tornado-Kampfflugzeuge an das Verteidigungsministerium übergeben. Der Eurofighter … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

Eurofighter-Verkauf nach Österreich Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

09.02.2018 - Es gab „keine Nachweise für Bestechungszahlungen“, aber wegen „fahrlässiger Aufsichtspflichtverletzungen“ beim Verkauf von Eurofightern an Österreich wurde ein Bußgeldbescheid über 81,25 Millionen … weiter

Weltwirtschaftsforum Schweiz und Österreich sichern Luftraum um Davos

24.01.2018 - Während des Weltwirtschaftsforums in Davos ist auch das Österreichische Bundeswehr wieder verstärkt aktiv. Insgesamt sorgen 22 Luftfahrzeuge, darunter zwölf Flächenflugzeuge und zehn Hubschrauber, für … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete