19.07.2010
FLUG REVUE

A400M auf den Namen „Grizzly“ getauft

Airbus Military hat am Montag auf der Farnborough Air Show die A400M formell auf den Namen „Grizzly“ getauft.

Am Nachmittag fand eine Feier auf dem Vorfeld statt, wo der Prototyp MSN2 abgestellt war. Airbus-Military-Chef Domingo Urena-Raso enthüllte ein eigens entworfenes Logo auf dem Rumpf. Als Werbegag hatte das Unternehmen auf mehreren Wegen des Messegeländes gelbe Bärenspuren aufmalen lassen, die zum Flugzeug führen.

Laut Cheftestpilot Ed Strongman stammt der Name von Flugtestingenieur Didier Ronceray, den die Frontansicht des Transporters an einen Bär erinnerte. Der Name wurde dann als Rufzeichen der Versuchsflugzeuge benutzt. Ob er auch endgültig für die Serie übernommen wird scheint allerdings noch nicht festzustehen.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

14.12.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Lufthansa Eurowings bekommt (für Düsseldorf) eine echte Business Class

13.12.2017 - Eurowings plant für Langstrecken von und nach Düsseldorf eine eigene Business Class. Das eng an Lufthansa angelehnte Produkt wird in einigen Airbus-Flugzeugen verfügbar sein. Eurowings fliegt 2018 mit … weiter

Winter 2018/2019 Condor fliegt nach Kuala Lumpur

13.12.2017 - Condor fliegt ab Winter 2018/19 wieder ein Ziel in Südostasien an. Kuala Lumpur in Malaysia wird ab November 2018 in den Flugplan des Ferienfliegers aufgenommen. … weiter

"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter

Neue A330-Generation Die nächste neo

11.12.2017 - Mit einem problemlosen Erstflug in Toulouse begann die A330neo Mitte Oktober 2017 ihr Erprobungs- und Zulassungsprogramm. Mitte 2018 soll TAP das erste Kundenflugzeug der neuen A330-Generation … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen