08.04.2017
FLUG REVUE

Übungsplatz MeppenA400M testet Selbstschutzsystem

In Wunstorf ist der erste A400M mit der Selbstschutzanlage DASS angekommen. Erste Tests zum Täuschkörperausstoß wurden über dem Übungsgelände Meppen durchgeführt.

A400M Flares April 2017

Die Luftwaffe führte mit ihrem ersten A400M mit DASS-Selbstschutzsystem Test über dem Gelände der WTD 91 in Meppen durch (Luftwaffe/Mathias Frey).  

 

Vor den Flugversuchen wurden beim Lufttransportgeschwader 62 die ersten acht Techniker zum Be- und Entladen des Expendable Dispensing System (EDS) mit Scheinzielen ausgebildet. Vorrausetzung für die Weiterbildung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Fluggerätmechaniker oder Avioniker, sowie eine Grundschulung im Umgang mit Munition.

Das Erlernte Wissen wurde in der Folgewoche schon angewandt. Die erste deutsch A400M DASS (54+07) wurde mit reellen Flares und nicht mit Übungskartuschen beladen. Auf dem Übungsgelände der Wehrtechnischen Dienststelle 91 (WTD 91) in Meppen wurde die Selbstschutzanlage auf seine Funktion geprüft und die Ausstöße gemessen. Ziel der Übung war es, eine Wirksamkeitsuntersuchung an neuen Schutzsystemen durchzuführen. Neben der Einsatzprüfung DASS am A400M wurde auch ein neues Chaff- und Flaredispenser System (FDS) am Waffensystem Tornado geprüft.

Die Kampagnen finden alle zwei Jahre statt. Dabei werden mit Hilfe eines sehr komplexen Mess- und Versuchsaufbaus die Schutzausstattungen der beteiligten Luftfahrzeuge untersucht. Das Erprobungsgelände umfasst eine Fläche von 32 x 7 Kilometern und die Landschaft ist vergleichbar dünn besiedelt.



Weitere interessante Inhalte
Geschäftsjahr 2017 Airbus verdreifacht Gewinn

15.02.2018 - Trotz Problemen bei A320neo und A400M ist der Umsatz des europäischen Flugzeugherstellers Airbus stabil geblieben. Der Nettogewinn stieg auf knapp 2,9 Milliarden Euro. … weiter

Absichtserklärung mit Airbus unterzeichnet Kunden machen neue Zugeständnisse im A400M-Programm

07.02.2018 - Nach einem Treffen der A400M-Partnerländer mit Industrievertretern wurde eine Absichtserklärung für „Vertragsanpassungen“ in dem Problemprogramm unterzeichnet. … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

09.01.2018 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. Bis Ende … weiter

Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Rahmenvertrag mit Bundeswehr MTU betreut TP400-D6-Triebwerke des A400M

11.10.2017 - MTU Aero Engines betreut in den nächsten fünf Jahren alle TP400-D6 Antriebe der deutschen Airbus-Militärtransporter A400M. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert