12.12.2012
FLUG REVUE

A400M: EATC übernimmt Ausbildungsverantwortung

Das European Air Transport Command soll von nun an die Führung und Koordinierung der Ausbildung der A400M-Besatzungen zusammenführen und weiter vorantreiben.

A400M Cockpit

Die A400M verfügt über ein modernes Cockpit mit Farbdisplays und HuD (Foto: Airbus Military).  

 

Gleichzeitig wird das EATC auf offizielle nationale Bitte der deutschen, französischen und belgischen Luftwaffe auch die Erarbeitung des „Common operations manual“ übernehmen, das Flugbetriebshandbuches des A400M.

Möglich wurde die Einigung angeblich, weil die französische wie auch die deutsche Luftwaffe bereits sehr weit mit ihren Vorstellungen zur Ausbildung von A400M-Besatzungen vorangekommen waren. „Die Chance zu einer derartigen Einigung just zu Beginn einer Entwicklung, die 30 bis 40 Jahre in die Zukunft reicht, ist schlichtweg einmalig,“ so der Kommandeur des EATC, Generalmajor Pascal Valentin.

Das EATC wird mit Abstand der größte Nutzer des Transall-Nachfolgemusters sein und hat daher auch selbst ein hohes Interesse daran, dass die Einführung des neuen Flugzeugmusters reibungslos vonstatten geht. Nun wird sich das EATC „ins Zeug legen“, die in Auftrag gegebenen Projekte während der nächsten 18 Monaten für die Luftwaffen der EATC-Nationen erfolgreich zu einem Ergebnis zu führen.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen für Tornado-Nachfolger F-35 für die Luftwaffe?

10.01.2018 - Als Ersatz für den Jagdbomber Tornado untersucht die Luftwaffe derzeit eine Kauflösung. Infrage kommt dabei auch die F-35A. … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

09.01.2018 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. Bis Ende … weiter

Mietvertrag verlängert Heron 1 fliegt weiter in Mali und Afghanistan

21.12.2017 - Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr hat die Verträge zum Einsatz des unbemannten Aufklärungsflugzeugs Heron 1 in Mali und Afghanistan mit der Firma Airbus … weiter

Luft-Boden-Fähigkeit für den Eurofighter Luftwaffe übernimmt GBU-48-Bombe

19.12.2017 - Am Montag wurde beim Taktischen Luftwaffengeschwader 31 „B“ in Nörvenich die laser- und GPS-gesteuerte Guided Bomb Unit 48 (GBU-48) symbolisch an die Luftwaffe übergeben. … weiter

Hensoldt Weiteres ASR-S-Radar an die Luftwaffe ausgeliefert

16.11.2017 - Im Zuge der Modernisierung der Flugsicherung auf den deutschen Militärflugplätzen wurde nun das siebte ASR-S-System in Trollenhagen abgenommen. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert