26.06.2018
FLUG REVUE

Armée de l´AirAbschied von der Dassault Mirage 2000N

Die Armée de l´Air stellt nach 30 Jahren ihre Atombomber Mirage 2000N außer Dienst. Die Staffel „La Fayette“ wird auf die Rafale umgerüstet.

Mirage 2000N Abschied 2018

Für ihren Abschied erhielt eine Mirage 2000N diesen Sonderanstrich (Armée de l´Air/Courtillat).  

 

Die offizielle Abschiedsfeier für die Dassault Mirage 2000N fand auf der Base Aérienne 124 in Istres statt, wo die Escadron de Chasse 2/4 „La Fayette“ als Teil der Forces Aérienne Strat´giques (FAS) derzeit stationiert ist. Derzeit sind noch etwa ein Dutzend Flugzeuge verfügbar, die im Laufe des Sommers ausgemustert werden.

Die Rolle der nuklearen Abschreckung geht somit nach 30 Jahren auf die Rafale über. Auch die EC 2/4 wird in Saint-Dizier damit ausgerüstet. Parallel wird auch die Tankerkomponente modernisiert. Die ersta A330 MRTT Phénix wird in diesem Jahr erwartet.

Die doppelsitzige Mirage 2000N wurde 1988 bei der Armée de l´Air eingeführt. Vier Staffeln waren damit ausgestattet: die 1/4  „Dauphiné“, die 3/4 „Limousin“, die 2/3 „Champagne“ und die 2/4 „La Fayette“. Für die Nuklearrolle trug die Mirage 200N die Abstandwaffen ASMP und ASMPA.

Neben ihrer Atombomber-Rolle wurde die Mirage 2000N auch für konventionelle Einsätze verwendet, vom Jugoslawien-Krieg 1994/95 bis zur aktuellen Operation „Barkhane“ in der Sahelzone. Erst im April kehrten die letzten der Delta-Jets aus dem Tschad zurück.



Weitere interessante Inhalte
Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

09.08.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

Armée de l´Air Rafale fliegt 1000. Einsatz gegen IS

05.07.2018 - Die französischen Rafale haben seit August 2016 im Rahmen der Operation „Chammal“ ihren 1000. Einsatz gegen Ziele in Syrien und dem Irak geflogen. … weiter

Deutsch-Französisches FCAS Dassault führt Fighter-Entwicklung

20.06.2018 - Deutschland und Frankreich haben am Dienstag eine Absichtserklärung zur Entwicklung eines Future Air Combat System unterzeichnet. Die Führung liegt bei den Franzosen, während Deutschland bei einem … weiter

Französischer Industrieller und Luftfahrt-Manager Serge Dassault ist tot

29.05.2018 - Der französische Unternehmer und Politiker ist am 28. Mai im Alter von 93 Jahren gestorben. Zu seinem Firmenimperium gehörte unter anderem der Flugzeughersteller Dassault Aviation. … weiter

Next European Fighter Engine MTU bereitet sich auf Militärauftrag vor

27.04.2018 - Auf der ILA brachte sich der Münchner Triebwerkshersteller MTU Aero Engines für die Entwicklung und Produktion des Antriebs für das künftige deutsch-französische Kampfflugzeug in Stellung und zeigte … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf