18.07.2017
FLUG REVUE

Verunglückte KC-130TAbsturzopfer identifiziert

Nach dem Absturz einer Lockheed KC-130T in Mississippi vergangene Woche hat das US Marine Corps die Identität der 16 tödlich verunglückten Soldaten geklärt.

KC-130 Marine Corps

Beim Absturz einer KC-130T Hercules des US Marine Corps am 10. Juli kamen 16 Soldaten ums Leben. Foto und Copyright: US Marine Corps  

 

Die KC-130T Hercules des Marine Aerial Refueler Transport Squadron (VMGR) 452 (Marine Air Group 49, 4. Marine Aircraft Wing) war am 10. Juli auf einem Feld nahe der Stadt Itta Bena abgestürzt. Das Flugzeug war auf dem Weg von North Carolina nach El Centro (Kalifornien). Augenzeugen berichteten, dass der Tanker während des Fluges in zwei Teile zerbrach. Wie das United States Marine Corps mitteilte, kamen dabei 15 Marines und ein Angehöriger der Navy ums Leben.

Erste Untersuchungen zur Absturzursache deuten nach Angaben der US Navy auf ein mechanisches Problem an dem Transportflugzeug hin. Ein offizielles Untersuchungsergebnis steht aber noch aus.

Sieben der getöteten Soldaten waren laut Medienberichten Mitglieder des 2. Marine Raider Bataillon, eine Elite-Spezialeinheit. Fünf davon hatten als Teil des Marine Special Operations Team 8231 im Jahr 2015 einen Helikopterabsturz in Florida überlebt.



Weitere interessante Inhalte
Jets im Geschwindigkeitsrausch Top 10: Die schnellsten Flugzeuge der Welt

16.11.2017 - Nationales Prestige und technisches Knowhow: Nicht nur die Supermächte lieferten sich einen Wettstreit um immer neue Geschwindigkeitsrekorde. … weiter

Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

13.11.2017 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

BAE Systems Lebensdauertest der F-35A erreicht 24000 Flugstunden

10.11.2017 - Die F-35A Lightning II hat bei BAE in Brough ihre dritte Lebensdauertestphase abgeschlossen und somit 24000 simulierte Flugstunden hinter sich gebracht. … weiter

Bordwaffe gegen Drohnenschwärme und Raketen Lockheed Martin entwickelt Laserwaffe LANCE

07.11.2017 - Das Air Force Research Lab hat Lockheed Martin den Auftrag erteilt, ein neues Laser-Waffensystem für taktische Flugzeuge zu entwickeln. Es soll ab dem Jahr 2021 praktisch getestet werden. … weiter

Norwegens Ersatz für die F-16 Norwegen erhält seine ersten F-35A

06.11.2017 - Am Freitag sind die ersten drei Lockheed F-35A der Königlich Norwegischen Luftwaffe auf der Basis Ørland in Zentralnorwegen gelandet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA