15.08.2018
FLUG REVUE

Northrop Grumman und RaytheonAESA-Radar für F/A-18C Hornet gesucht

Das US Marine Corps will seine alten Hornets mit einem AESA-Radar modernisieren. Das AN/APG-83 und das AN/APG-79(V)4 konkurrieren um einen Auftrag für die Ausrüstung von knapp 100 Flugzeugen.

APG-83 SABR in F-18C Marine Corps 2019

Auf der Basis Miramar hat Northrop Grumman probeweise ein APG-83 SABR in eine F/A-18C Hornet installiert (Foto: Northrop Grumman).  

 

Zuletzt hat Northrop Grumman sein APG-83 Scalable Agile Beam Radar (SABR) auf der Marine Corps Air Station Miramar, Kalifornien, probeweise in eine Boeing F/A-18C installiert. Laut Hersteller kommt das Radar mit der Energie- und Kühlversorgung des jets aus und kann ohne großen Aufwand in das  Avioniksysteme des Flugzeugs integriert werden.

Das APG-83 ist ein multifunktionales AESA-Feuerleitradar, das Fähigkeiten der fünften Generation bietet, um immer ausgefeiltere Bedrohungen zu bekämpfen und zu bekämpfen. Außerdem soll die Zuverlässigkeit deutlich höher liegen als beim derzeit eingebauten AN/APG-73 mit mechanisch bewegter Antenne.

„Wir haben bewiesen, dass unser APG-83 SABR-Radar in die F/A-18 C/D passt, um die Ziele zu erreichen und die technische Reife zu erreichen, die erforderlich ist, um die Zeitpläne für den Einsatz der Marine Corps-Flotte zu erreichen," sagte Greg Simer, Vice President, Integrated Avionics Systems, Northrop Grumman.

Northrop Grumman konkurriert mit dem AN/APG-79(V)4 von Raytheon. Das Unternehmen hat ebenfalls bereits Einbauversuche mit dem Radar vorgenommen, das eine Ableitung aus dem AN/APG-79 ist, wie es in den neuen F/A-18E/F Block II verwendet wird. Das SABR wird in der F-16 eingebaut.

Die Ausschreibung des Marine Corps sieht vor, Von Ende 2020 bis Ende 2022 insgesamt 98 Systeme zu beschaffen, um damit sieben Hornet-Staffeln (einschließlich 14 Ersatz-Radare) auszurüsten. Die F/A-18C/D fliegen in den USA nur noch beim Marine Corps - voraussichtlich bis 2030.



Weitere interessante Inhalte
Ziviles Testknallen über Texas NASA misst Überschall-Knall

08.05.2018 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrt-Forschungsbehörde NASA führt im Herbst eine Serie von Überschall-Testflügen über Land durch, um die Akzeptanz der Lärmbelastung durch die Bevölkerung zu prüfen. … weiter

Überführungsflug aus Everett Swiss übernimmt ihre zehnte Boeing 777

15.03.2018 - Die Schweizer Airline Swiss hat am Mittwoch ihre zehnte und letzte bestellte Boeing 777-300ER aus Everett nach Zürich gebracht. Der Sonderflug wurde über der Schweiz von zwei Hornet der Schweizer … weiter

Schweizer Lufwaffe F/A-18C mit gebrochener Klappenbefestigung

31.01.2018 - Bei allen F/A-18 Hornet der Schweizer Luftwaffe muss vor dem nächsten Flug ein Befestigungsscharnier der Landeklappe auf Risse geprüft werden. … weiter

Amerikanischer Navy-Kampfjet F-18 Hornet: Die aktuellen Nutzer

15.12.2017 - Die von McDonnell Douglas entwickelte und gebaute F/A-18 Hornet ist ein zweistrahliges Mehrzweckkampflugzeug. Ursprünglich wurde die F/A-18 für den Einsatz auf Flugzeugträgern entwickelt, doch auch … weiter

Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen