18.02.2011
FLUG REVUE

AgustaWestland schlägt AW139-Militärversion als UH-1N-Nachfolger vor

Als Kandidat für die von der US Air Force gesuchte Common Vertical Lift Support Platform schlägt AgustaWestland eine Sonderausführung seines zivilen Bestsellers AW139 vor.

AW139M USAF Artist

AgustaWestland schlägt die AW139M der US Air Force als Nachfolger für die UH-1N vor (Foto: AgustaWestland).  

 

Das so genannte AW139M-Modell wurde gestern im Rahmen des AFA Air Warfare Symposium in Orlando erstmals vorgestellt. Laut Hersteller erfüllt es alle Missionsanforderungen und bei erheblichen Einsparmöglichkeiten in Beschaffung und Betrieb.

Die AW139M würde für CVLMS mit einem FLIR, elektronischen Selbstschutzgeräten und einem verstärkten Fahrwerk ausgestattet. Dazu kämen gepanzerte Sitze und Ausleger für Waffen wie MG-Behälter oder Luft-Boden-Raketen. Die Produktion soll im Werk Philadelphia stattfinden.

Bei der Common Vertical Lift Support Platform geht es um die Beschaffung eines Nachfolgers für die 62 noch bei der USAF fliegenden UH-1N, die vor allem für die Sicherung von Atomraketen-Basen benutzt werden. Neben diesen Überwachungs- und Transportaufgaben soll das Muster auch für VIP-Flüge im Bereich Washington zum Einsatz kommen.

Maximal 93 Maschinen könnten beschafft werden. Sollte Mitte 2012 eine Entscheidung fallen müssten die ersten beiden Hubschrauber im Juli 2014 geliefert werden.



Weitere interessante Inhalte
Vier Typen – Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten Die Flugzeugflotte der Marine

28.11.2017 - Der deutschen Marine stehen neben Schiffen auch verschiedenste Luftfahrzeuge zur Verfügung. Die Flotte erstreckt sich vom kleinen Turboprop über Mehrzweckhubschrauber zur U-Boot-Jagd bis hin zum … weiter

Leonardo Erster AW101 SAR-Hubschrauber nach Norwegen geliefert

20.11.2017 - Leonardo hat die erste von 16 AW101 für das norwegische Justiz- und Sicherheitsministerium ausgeliefert. Sie sind für den Such- und Rettungs dienst bei jedem Wetter vorgesehen. … weiter

Helitech-Messe AW189K mit neuen Aneto-Triebwerken vorgestellt

04.10.2017 - Leonardo hat eine neue Version der AW189 mit dem neuen Aneto-Triebwerk von Safran Helicopter Engines angekündigt. Ein Prototyp fliegt bereits. … weiter

Modernisierungsprogramm Super Lynx Mk21B für Brasilien im Flugtest

02.10.2017 - Der erste von acht Super Lynx Mk21B-Hubschraubern der brasilianischen Marine hat in Yeovil seinen Erstflug absolviert. Die Lieferungen sollen 2018 beginnen. … weiter

HeliOperations Marineflieger trainieren auf britischen Sea Kings

12.09.2017 - Zwei ehemals von der Royal Navy genutzte Sea King Mk5 werden für das SAR-Training von Crews des Marinefliegergeschwaders 5 verwendet. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?