20.01.2011
FLUG REVUE

Airbus A330 MRTT: Zwischenfall bei Luftbetankung

Bei einem Trainingsflug mit der ersten Airbus A330 MRTT für Australien gab es gestern Abend einen Zwischenfall. Nach dem Kontakt mit einer F-16 rissen Teile des Tankauslegers ab.

Nach Angaben des australischen Verteidigungsministeriums war kein Personal der RAAF an Bord der Maschine, die auf dem fünften Kontinent als KC-30 bezeichnet wird. Sowohl die A330 MRTT als auch die F-16 der portugiesischen Luftstreitkräfte wurden „etwas beschädigt“, konnten aber sicher auf ihren Heimatbasen landen.

Die Untersuchung des Zwischenfalls durch die zuständigen Militärbehörden hat begonnen. Daran werden auch australische Fachleute teilnehmen. Somit dürfte sich die Auslieferung der ersten KC-30 an die Royal Australian Air Force weiter verzögern. Fünf Tanker sind bestellt, die eigentlich schon ab Ende 2008 in Dienst gehen sollten.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

„Governor“-Konfiguration verkauft Lufthansa Technik: Kabinenkonzepte für A330 MRTT

12.11.2017 - Für die Ausstattung der A330-Tanker bietet LHT vier unterschiedliche Kabinenaustattungen an. Eine Bestellung liegt bereits vor. … weiter

Airbus Defence and Space Erste A330 MRTT für Frankreich fliegt

08.09.2017 - Am Donnerstag flog der erste A330 Multi Role Tanker Transport für Frankreich in Getafe zum ersten Mal. … weiter

Unterzeichnung in Brüssel Deutschland bei NATO-Tankerflotte dabei

29.06.2017 - Nach der Genehmigung der Gelder durch den Haushaltsausschuss hat Deutschland seine Beteiligung am MMF-Programm der NATO offiziell bestätigt. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA