09.10.2015
FLUG REVUE

Airbus-MilitärtransporterA400M: Beladeversuche mit Stryker

Die Royal Air Force hat mit einem ihrer Airbus A400M Beladeversuche mit dem amerikanischen Schützenpanzer Stryker ICV durchgeführt.

A400M Beladung Stryker Sept 2015

In Fort Bliss wurden Beladeversuche mit dem Stryker ICV in der Airbus A400M durchgeführt (Foto: Royal Air Force/Crown Copyright).  

 

Für die Tests flog die A400M mit der Kennung ZM402 von Brize Norton nach Fort Bliss in Texas. Dort rollte der 21 Tonnen schwere und knapp sieben Meter lange Stryker in den Laderaum. Laut Squadron Leader Kate Houghton wurde „die Beladung, das verzurren und die Entladung mit Leichtigkeit“ bewältigt. „Wir sind alle optimistisch, dass der Stryker in naher Zukunft für den Transport in der A400M zugelassen wird“.

Mit der Möglichkeit, auch US-Gerät zu verfrachten, werden gemeinsame Einsätze vereinfacht, so die RAF. Dies gelte insbesondere für die schnelle Eingreiftruppe der NATO, zu der auch das 2. Kavallerieregiment der US Army in Vilseck gehört.

Unterdessen erreichte die Royal Air Force mit ihren A400M Anfang Oktober den Meilenstein von 1000 Flugstunden.



Weitere interessante Inhalte
Geschäftsjahr 2017 Airbus verdreifacht Gewinn

15.02.2018 - Trotz Problemen bei A320neo und A400M ist der Umsatz des europäischen Flugzeugherstellers Airbus stabil geblieben. Der Nettogewinn stieg auf knapp 2,9 Milliarden Euro. … weiter

Absichtserklärung mit Airbus unterzeichnet Kunden machen neue Zugeständnisse im A400M-Programm

07.02.2018 - Nach einem Treffen der A400M-Partnerländer mit Industrievertretern wurde eine Absichtserklärung für „Vertragsanpassungen“ in dem Problemprogramm unterzeichnet. … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

09.01.2018 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. Bis Ende … weiter

Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Royal Air Force Eurofighter trainieren mit Qatar Emiri Air Force

01.12.2017 - Die RAF hat Typhoons für eine gemeinsame Übung mit der Qatar Emiri Air Force nach Al Udeid verlegt. Katar will 24 Eurofighter kaufen. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
08.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert