14.05.2010
FLUG REVUE

Airbus A400M schließt Langsamflugerprobung abAirbus A400M schließt Langsamflugtests ab

Der neue Militärtransporter Airbus A400M schließt in dieser Woche Langsamflugtests ab. Als nächstes stehen Schnellflüge an der Bruchgrenze und Flattertests auf dem Testplan.

Die A400M könne vermutlich in dieser Woche ihre Langsamflugerprobung abschliessen. Dies teilte Airbus-Testvorstand Fernando Alonso in dieser Woche im Airbus-Werk im walisischen Broughton mit. Die A400M verhalte sich bei Strömungsabrissen vorhersagbar und symmetrisch und habe rund 250 Stalls erflogen. Bei keinem der Tests sei die vorsorglich für die Testflüge installierte Hilfsrakete im Heck gezündet worden. Sie hätte das Flugzeug aus einem "Deep Stall", einem besonders bei Flugzeugen mit T-Leitwerk gefürchtetem Strömungsabriß, bei dem die Wirbel hinter den Tragflächen die Wirksamkeit des Leitwerks vermindern oder aufheben, befreien können.

Die A400M habe, bis auf den äußersten Höhenbereich und die höchsten Geschwindigkeiten jenseits der höchsten Betriebsgeschwindigkeit Vmo, das gesamte Höhen- und Geschwindigkeitsspektrum in allen regulären Trimm- und Beladezuständen erflogen. Dazu gehörten auch Bodeneffekttests in Istres und Flüge mit geöffneter Laderampe. Die niedrigste Fluggesschwindigkeit mit vollen Klappen habe bei 70 Knoten gelegen.

Nun könne die Raketenanlage ausgebaut werden, damit das Flugzeug für die anstehenden Hochgeschwindigkeits-Flugversuche vorbereitet werden könne. Die bisherigen beiden Testflugzeuge hätten rund 150 Flugstunden absolviert. Das dritte Flugzeug starte im Juni zum Erstflug.



Weitere interessante Inhalte
Rahmenvertrag mit Bundeswehr MTU betreut TP400-D6-Triebwerke des A400M

11.10.2017 - MTU Aero Engines betreut in den nächsten fünf Jahren alle TP400-D6 Antriebe der deutschen Airbus-Militärtransporter A400M. … weiter

13. Flugzeug für die Luftwaffe Airbus liefert 50. A400M aus

27.09.2017 - Airbus Defence and Space hat am Mittwoch in Sevilla den 50 A400M-Transporter an einen Kunden übergeben. Die Maschine geht an die Luftwaffe. … weiter

US-Präsident zu Besuch in Paris Frankreich begeht Nationalfeiertag mit Luftparade

14.07.2017 - Die Kunstflugstaffel der US Air Force hat am Freitag als Ehrengast an der traditionellen Luftparade über Paris zum französischen Nationalfeiertag teilgenommen. US-Präsident Trump verfolgte den … weiter

Gemeinsames Dach in Toulouse Airbus schließt Konzernumbau ab

04.07.2017 - Airbus hat Anfang Juli den Konzernumbau abgeschlossen. Im Rahmen der "Integrationsstrategie" zog die verkleinerte Konzernführung aus Paris und München nach Toulouse um und wurde dort auf die bereits … weiter

Übungsplatz Meppen A400M testet Selbstschutzsystem

08.04.2017 - In Wunstorf ist der erste A400M mit der Selbstschutzanlage DASS angekommen. Erste Tests zum Täuschkörperausstoß wurden über dem Übungsgelände Meppen durchgeführt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF