14.07.2016
FLUG REVUE

AirbusA400M setzt Fallschirmspringertests fort

Airbus Defence & Space erwartet in Kürze die Zulassung des neuen Militärtransporters A400M für das Absetzen von bis zu 30 Fallschirmjägern.

A400M Fallschirmspringer Juli 2016 DGA

Airbus versucht derzeit, die Zahl der Fallschirmjäger, die aus den Seitentüren der A400M abspringen können, zu erhöhen (Foto: DGA).  

 

Die dafür notwendigen Tests fanden über einer Sprungzone bei Tarbes in Südfrankreich statt. Dabei wurde die Zahl der mit Automatikschirmen aus einer hinteren Seitentür abgesetzten Soldaten in Fünferschritten erhöht. Bei weiteren Versuchen soll die genehmigte Zahl bald auf 40 Springer pro Absetzvorgang gesteigert werden. Bis Jahresende will man auf 54 Springer kommen.

Ein Problem bleibt allerdings, dass bei der A400M Springer nicht gleichzeitig aus beiden hinteren Türen springen können. Durch die lokale Umströmung bestünde sonst die Gefahr, dass sie in der Luft zusammenstoßen. Es gibt wohl Hinweise, wie das Problem gelöst werden könnte, doch entsprechende Modifikationen müssen noch entwickelt und getestet werden. Insgesamt kann die A400M 116 Fallschirmspringer mitnehmen.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe A400M als fliegende Intensivstation

01.08.2018 - Die Airbus A400M-Transporter der Luftwaffe sind ab 1. August als fliegende Intensivstation einsetzbar. … weiter

Lufttransportgeschwader 62 A400M der Luftwaffe fliegt erstmals nach Afghanistan

25.07.2018 - Dreieinhalb Jahre nach der erste Lieferung ist erstmals eine A400M der Luftwaffe mit Soldaten in den Einsatz nach Mazar-e-Sharif im Norden Afghanistans geflogen. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Tests in Spanien A400M der Luftwaffe betankt EF-18

26.06.2018 - Mit einer A400M des Lufttransportgeschwaders 62 wurde die Fähigkeit des Militärtransporters zur Luftbetankung von EF-18 Hornet nachgewiesen. … weiter

Harald Wilhelm kündigt Ausstieg an Airbus-Finanzchef geht 2019 mit Tom Enders

14.05.2018 - Harald Wilhelm, Finanzvorstand der Airbus Group, will 2019 gemeinsam mit Vorstandschef Tom Enders das Unternehmen verlassen. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N