09.05.2017
FLUG REVUE

EntwicklungsprogrammAirbus testet automatischen Tankerkontakt

Airbus Defence and Space hat erstmals die automatischen Luftbetankung eines Kampfjets mit einem Tankausleger demonstriert.

A310 MRTT und F-16 automatische Betankung 2017

Für die erste automatische Betankung durch den Ausleger traf die A310 MRTT eine F-16 aus Portugal (Foto: Airbus).  

 

Für die Versuche wurde der firmeneigene Airbus A310 MRTT benutzt, der vor der Küste Portugals von einer F-16 der Força Aérea Portuguesa angeflogen wurde. Innerhalb von einer Stude und 15 Minutenkamen bei rund 500 km/h in 7620 Meter Höhe wie geplant sechs Kontakte zustande.

Die anfängliche Annäherung und die Einweisung erfolgte wie gehabt durch den Bediener in der A310 MRTT. Dann übernahm das System, das mit Bildverarbeitungstechnologie arbeitet, und steuerte den Tankausleger automatisch in den Stutzen auf dem Rücken der F-16.

Das System kann vollautomatisch arbeiten oder nur die exakte Entfernung kontrollieren. Auf jeden Fall soll die Arbeit des Bedieners erleichtert werden, was mehr Sicherheit bietet und die Abläufe beschleunigt.

Sowohl der Bediener von Airbus als auch der Pilot der F-16 waren mit dem Testablauf zufrieden. Der Ausleger sei sehr schnell in der korrekten Position gewesen und man habe im Cockpit nicht viel gespürt.

Airbus geht davon aus dass die Automatikfunktion, die keine zusätzliche Hardware erfordert, bei Kundeninteresse bereits ab 2019 in der A330 MRTT verfügbar sein könnte.

Vor der A310 MRTT hatte Northrop Grumman bereits im April 2015 die automatische Luftbetankung seines unbemannten Versuchsträgers X-47B demonstriert. Dieser nutzte aber nicht einen Tankausleger sondern koppelte an einen Betankungsschlauch hinter eine Boeing 707 von Omega an.



Weitere interessante Inhalte
Angekündigter Großauftrag für bis zu 36 Vierstrahler Emirates rettet die A380

18.01.2018 - Mit einem angekündigten Auftrag für 20 Flugzeuge und Optionen für weitere 16 erteilte Emirates am Donnerstag den dringend benötigten Folgeauftrag für die A380. Damit dürfte deren Produktion gesichert … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

17.01.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

A320-Einheitsflotte Germania bereitet Abschied von Boeing 737 vor

16.01.2018 - Die deutsche Airline ersetzt ihre Boeing 737-700 durch Airbus-Zweistrahler. Schon in den kommenden Monaten sollen die ersten 737 ausgemustert werden. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Aufklärungsdrohne Frankreich verabschiedet Harfang

15.01.2018 - Die UAV-Staffel 1/33 "Belfort" hat 709 in Cognac-Châteaubernard das unbemannte Überwachungsflugzeug Harfang offiziell außer Dienst gestellt. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?