18.11.2015
FLUG REVUE

Airbus HelicoptersH215 wird künftig in Rumänien gebaut

Airbus Helicopters verlagert die Fertigung der Super-Puma-Modelle AS332 L1e und C1E – nun als H215 bezeichnet – nach Brasow. Erste Lieferungen aus dem neuen Werk sollen 2017 erfolgen.

H215 Brasow November 2015

Airbus Helicopters wird die H215 (alias AS332 Super Puma) künftig in einem neuen Werk in Brasow herstellen (Foto: Airbus Helicopters).  

 

Für das Projekt wurde die Firma Airbus Helicopters Industries gegründet, die eine 10000 Quadratmeter großes Werk nutzen wird. Das Unternehmen wird vom Einkauf über Konstruktion bis zum Kundendienst sämtliche Aufgaben übernehmen. Dadurch entstehen laut Airbus Helicopters langfristig über 300 Arbeitsplätze. Die getaktete Montagelinie soll jährlich bis zu 15 Hubschrauber herstellen.

Die neue H215 ist vereint laut Hersteller „bewährte, kostengünstige Technologie mit einem neuen Geschäfts- und Industriekonzept“, was zusammen mit den günstigen Lohnkosten den Preis senken soll, um gegen Muster wie die Mi-8/17 konkurrenzfähig zu sein. „Die H215 ist von strategischer Bedeutung für Airbus Helicopters. Mit ihr können wir unseren Kunden einen Hubschrauber anbieten, der optimal auf ihre Anforderungen zugeschnitten ist und dabei über sehr konkurrenzfähige direkte Betriebs- und Wartungskosten verfügt“, erklärte Airbus-Helicopters-Firmenchef Guillaume Faury.

In der neuen Endmontagelinie werden alle H215 in einer leistungsfähigen Standardkonfiguration gefertigt, die anschließend mit Zusatzausrüstungen aus einem umfassenden Katalog noch erweitert werden können. Dieser neue Ansatz berücksichtigt die vielfältigen Einsatzmissionen und stellt gleichzeitig eine moderne und kosteneffiziente Lösung für Friedensmissionen der Vereinten Nationen, sowie Arbeits- und Logistikeinsätze bereit, so Airbus Helicopters.



Weitere interessante Inhalte
Alle Typen im Detail Die Flugzeuge der Schweizer Luftwaffe

19.07.2017 - Die Schweizer Luftstreitkräfte setzen für ihre Aufgaben mehr als ein Dutzend verschiedene Muster ein. … weiter

Demo Tour mit dem Super Puma Airbus Helicopters H215 bereist China

04.07.2017 - Bei einer 2000 Kilometer langen Reise durch China will Airbus Helicopters chinesische Kunden von der Vielseitigkeit seines mittleren zweimotorigen Musters H215 überzeugen. … weiter

Vertrag unterzeichnet Bundespolizei erhält Hochseeschiffe mit Helipad

14.12.2016 - Die Bundespolizei will mit drei neuen Hochseeschiffen mit Hubschrauberdecks ihre Einsatzfähigkeit auf See stärken und auch für internationale Einsätze besser gerüstet sein. … weiter

Polizeihubschrauber auch für Einsätze über der See Bundespolizei bestellt drei Super Puma

07.12.2016 - Die Bundespolizei hat bei Airbus Helicopters drei weitere H215 aus der Super Puma-Familie bestellt. Die neuen Hubschrauber werden für die reguläre Polizeiarbeit aber auch für Einsätze über der See … weiter

Airbus-Rettungshubschrauber für die Kanaren Spanien übernimmt seine erste H215

04.10.2016 - Am Montag hat die spanische Luftwaffe bei Airbus Helicopters in Albacete ihren ersten H215-Hubschrauber übernommen. Der moderne Abkömmling der Puma-Familie soll als Rettungshubschrauber auf den … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA