31.07.2013
FLUG REVUE

Airbus Military A400M erhält militärische Zulassung durch die OCCAR

Die A400M erhielt heute von der zuständigen Rüstungsagentur OCCAR ihre militärische Zulassung entsprechend dem vertraglich vereinbarten IOC-Standard (Initial Operating Clearance).

Die Organisation für gemeinsame Rüstungszusammenarbeit (OCCAR) hat diese Zulassung im Namen der Erstkundennationen (Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, Spanien und Türkei) erteilt. Vorausgegangen waren zehn Jahren Entwicklung und mehr als 5000 Testflugstunden.

Die Freigabe dieses ersten vertraglich vereinbarten militärischem Standards war der letzte Schritt vor der Stückprüfung des ersten Serienproduktionsflugzeugs MSN 7 durch die französische Beschaffungsbehörde DGA (Direction Générale de l’Armement) und die in den kommenden Tagen folgende Auslieferung der Maschine an die französischen Luftstreitkräfte, so Airbus Military.

Die gemeinsame Grundlage für die militärische Zertifizierung wurde am 19. Juli auf Empfehlung des aus Vertretern der sieben Erstkundennationen bestehenden Certification and Qualification Committee (CQC) gebilligt. Dementsprechend erteilte die DGA Airbus Military am 24. Juli die französische militärische Musterzulassung für die A400M.

Einen ausführlichen Bericht über die jünsten Entwicklungen im A400M-Programm finden Sie in der August-Ausgabe der FLUG REVUE, die noch bis 11. August 2013 am Kiosk zu haben ist.

FLUG REVUE bequem online bestellen ...



Weitere interessante Inhalte
Geschäftsjahr 2017 Airbus verdreifacht Gewinn

15.02.2018 - Trotz Problemen bei A320neo und A400M ist der Umsatz des europäischen Flugzeugherstellers Airbus stabil geblieben. Der Nettogewinn stieg auf knapp 2,9 Milliarden Euro. … weiter

Absichtserklärung mit Airbus unterzeichnet Kunden machen neue Zugeständnisse im A400M-Programm

07.02.2018 - Nach einem Treffen der A400M-Partnerländer mit Industrievertretern wurde eine Absichtserklärung für „Vertragsanpassungen“ in dem Problemprogramm unterzeichnet. … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

09.01.2018 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. Bis Ende … weiter

Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Rahmenvertrag mit Bundeswehr MTU betreut TP400-D6-Triebwerke des A400M

11.10.2017 - MTU Aero Engines betreut in den nächsten fünf Jahren alle TP400-D6 Antriebe der deutschen Airbus-Militärtransporter A400M. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert