22.10.2013
FLUG REVUE

Tanks und Klappen im RumpfAirbus Military testet C295 als Feuerlöschflugzeug

Eine C295 hat in Sevilla mit Tests einer Wasserbomberausrüstung begonnen. Damit soll der leichte Militärtransporter vielseitiger verwendbar werden.

C295 Feuerlöschflugzeug Tests

Die Airbus Military C295 startete am 17. Oktober 2013 ihre Tests mit einer Feuerlöschausrüstung (Foto: Airbus Military).  

 

Airbus Military hat bereits seit mehreren Jahren Überlegungen hinsichtlich der Ausstattung seiner CN-235 und C295 mit Feuerlöschsystemen angestellt. Die Konzepte sehen vor, dass Tanks über die Heckklappe in den Frachtraum gefahren werden können. Der Wasserabwurf erfolgt dann über Klappen im hinteren unteren Rumpfbereich.

Nach Angaben des Herstellers stehen die Versuche mit dem Wasserbombersystem noch ganz am Anfang. Sie begannen Ende letzter Woche und sollen bald fortgesetzt werden. Bisher entsprachen die Ergebnisse den Erwartungen, so Airbus Military.



Weitere interessante Inhalte
Für die Truppe Top 10: Die meistverwendeten Militärtransporter

19.12.2017 - Internationale Krisen und Hilfseinsätze zeigen immer wieder die große Bedeutung des militärischen Lufttransports. Selbst kleine Nationen leisten sich erstaunliche Transporter-Flotten. Welche Muster … weiter

Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Airbus Defence and Space Fünf C295 für die VAE

16.11.2017 - Die Luftstreitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate haben fünf mittelschwere Transportflugzeuge vom Typ Airbus C295 bestellt. … weiter

Dubai Airshow Airbus präsentiert bewaffnete C295

13.11.2017 - Airbus Defence and Space zeigt auf der Dubai Airshow seine neue Version C295 Armed ISR (Intelligence Surveillance & Reconnaissance). … weiter

Such- und Rettungsdienst Elta-Radar für kanadische C295 MSA

23.10.2017 - Israel Aerospace Industries wird die 16 von Kanada bestellten Airbsu C295 MSA mit dem ELTA ELM-2022A-Seeüberwachungsradar ausrüsten. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert