05.09.2018
FLUG REVUE

Edwards AFBAlter F-22 Raptor wieder im Testbetrieb

Die 411th Flight Test Squadron der USAF hat ihren Bestand an Lockheed Martin F-22A auf vier erhöht. Dazu wurde das Testflugzeug mit der Seriennummer 4006 wieder flugfähig gemacht.

F-22A Raptor Edwards AFB August 2018

Der F-22A Raptor mit der Nummer 4006 fliegt nach fast acht Jahren wieder, um die Testflotte auf der Edwards AFB zu ergänzen (Foto: Lockheed Martin).  

 

Das zusätzliche Flugzeug „wird uns helfen, das wachsende Modernisierungsprogramm der F-22 in Angriff zu bewerkstelligen" so Lt. Col. Lee Bryant, Kommandeur der 41th FTS und Chef der F-22 Combined Test Force.

Nach der Bewilligung der notwendigen Gelder war ein erfahrenes Team von Spezialisten der Herstellerfirmen Boeing und Lockheed Martin sowie der Air Force 27 Monate mit der Wiederherstellung der F-22A beschäftigt. 25000 Mannstunden kamen zusammen, fast 11000 verschiedene Arbeiten mussten erledigt werden. Die Maschine ist die älteste derzeit fliegende Raptor. Sie ist nun für 4000 Flugstunden zugelassen und hat eine neuere Avionik eingebaut.

Den Erstflug nach der Überholung machte Steve Rainey, F-22-Cheftestpilot von Lockheed Martin. Er hatte den Raptor bereits während seiner Zeit bei der Air Force geflogen und war fast von Anfang an am Programm beteiligt. Zuvor war die Maschine im November 2012 eingelagert worden, da die Mittel für eine Anpassung fehlten.



Weitere interessante Inhalte
Präsentation in Marham Erste F-35B der RAF einsatzbereit

10.01.2019 - Der britische Verteidigungsminister Gavin Williamson hat heute bekannt gegeben, dass die neun F-35 Lightning, die in Marham verfügbar sind, nun für Einsätze bereit stehen. … weiter

Edwards AFB Erste F-35 Testpilotin der USAF

09.01.2019 - Am F-35-Versuchsprogramm ist nun auch Major Rachael Winiecki beteiligt, die vor ihrer Testpilotenausbildung A-10 Thunderbolts flog. … weiter

Kampf gegen den IS Niederländische F-16 beenden Mission in Jordanien

02.01.2019 - Die F-16 der Luchtmacht kehren am 2. Januar in die Niederlande zurück. Sie hatten im vergangenen Jahr mehr als 3000 Missionen über den Irak und Ostsyrien geflogen. … weiter

Produktionsziel erreicht Lockheed Martin liefert 91. F-35 des Jahres aus

20.12.2018 - Lockheed Martin vermeldete am Donnerstag die Übergabe der 91. F-35 des Jahres, in diesem Fall eine F-35B für das US Marine Corps. … weiter

F-22 und F-35 in Eglin Erste „Combat Archer“-Übung seit Hurrikan Michael

19.12.2018 - Zum ersten Mal seit Hurrikan Michael auch Anlagen der US Air Force in Florida in Mitleidenschaft zog wurde die Lenkwaffen-Übung „Combat Archer“ durchgeführt. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit