31.03.2017
FLUG REVUE

Neuer TransporterAntonow An-132D startet zum Erstflug

Am Freitag ist die An-132D vom Flugplatz Swjatoschin zu ihrem Jungfernflug gestartet. Der Transporter wird mit Unterstützung aus Saudi-Arabien entwickelt.

An-132D Erstflug 2017

Die Antonow An-132D flog am 31. März 2017 erstmals (Foto: Antonow).  

 

Der erste Flug dauerte eine Stunde und 50 Minuten. Die Landung erfolgte in Gostomel (beide Flugplätze in der Nähe von Kiew). Im Cockpit waren der Testpilot Erster Klasse Viktor Goncharow von Antownow, General Mohammed Ayas ( Taqnia Luftfahrt Unternehmen, Königreich Saudi-Arabien), der Testpilot Zweiter Klasse Bogdan Zagorulko (Antonovw) sowie Flugtestingenieur Vladimir Nesterenko (Antonow).

Am An-132-Programm sind neben Antonow das wissenschaftliche und technische Zluftfahrtzentrum König Abdulaziz (KACST) und der Firma Taqnia Aeronautics Co. beteiligt. Entsprechend hoch ist die politische Unterstützung. Jedenfalls war auch der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, anwesend.

Die An-132D ist eine Weiterentwicklung der An-32 mit dem Einbau verschiedener westlicher Systeme. Die Zuladung soll bei 9,2 Tonnen liegen.



Weitere interessante Inhalte
ILA-Besuch der Antonow An-225 Größtes Flugzeug der Welt

27.04.2018 - Als Überraschungsgast kam am Mittwoch auch das größe Flugzeug der Welt auf die ILA, der sechsstrahlige Schwerlasttransporter An-225 aus Kiew. … weiter

Rückkehr nach Peking und Schanghai Air Koryu nimmt Linienverkehr wieder auf

05.03.2018 - Nach dem Ende ihrer wöchentlichen Flüge nach Peking im Januar hat die nordkoreanische Fluggesellschaft Air Koryu seit März ihren Linienverkehr nach China wieder aufgenommen. Auch Schanghai scheint im … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

23.02.2018 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Bei Moskau abgestürzte An-48 Ermittler finden mögliche Unglücksursache

14.02.2018 - Vereiste Sensoren könnten den Absturz einer Antonow An-148 von Saratow Airlines am Sonntag verursacht haben. … weiter

Nach Absturz nahe Moskau Schwierige Bergung der Opfer

12.02.2018 - Am Sonntag ist eine Antonow An-148 von Saratow Airlines kurz nach dem Start vom Flughafen Moskau abgestürzt. 71 Menschen sind dabei ums Leben gekommen. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt