07.10.2013
FLUG REVUE

Dassault RafaleArmée de l´Air erhält erste Rafale mit AESA-Radar

Bei der ECE 5/330 „Cote d´Argent“ in Mont-de-Marsan fliegen nun zwei Dassault Rafale mit dem neuen Ausrüstungsstandard.

Rafale Mont-de-Marsan 2013

Rafale-Doppelsitzer des vierten Produktionsloses sind seit September 2013 in Mont-de-Marsan bei der ECE 3/330 im Dienst (Foto: Armée de l´Air).  

 

Die 60 Flugzeuge des aktuellen Produktionsloses sind mit diversen neuen Systemen ausgerüstet. Unter anderem hat die Rafale als erstes europäisches Kampfflugzeug ein Radar mit aktiver elektronischer Strahlschwenkung. Auch ein neues Selbstschutzsystem mit verbesserten Sensoren ist eingebaut. Dazu kommt ein geänderter IR/TV-Sensor vor dem Cockpit.

Bisher hat Dassault von den französischen Luftstreitkräften und der Marine Bestellungen für 180 Rafale vorliegen. Davon wurden 122 bereits ausgeliefert (38 Rafale M für den Einsatz vom Träger Charles de Gaulle sowie 40 Doppelsitzer und 44 Einsitzer für die Armée de l´Air.



Weitere interessante Inhalte
Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

09.08.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

Armée de l´Air Rafale fliegt 1000. Einsatz gegen IS

05.07.2018 - Die französischen Rafale haben seit August 2016 im Rahmen der Operation „Chammal“ ihren 1000. Einsatz gegen Ziele in Syrien und dem Irak geflogen. … weiter

Armée de l´Air Abschied von der Dassault Mirage 2000N

26.06.2018 - Die Armée de l´Air stellt nach 30 Jahren ihre Atombomber Mirage 2000N außer Dienst. Die Staffel „La Fayette“ wird auf die Rafale umgerüstet. … weiter

Deutsch-Französisches FCAS Dassault führt Fighter-Entwicklung

20.06.2018 - Deutschland und Frankreich haben am Dienstag eine Absichtserklärung zur Entwicklung eines Future Air Combat System unterzeichnet. Die Führung liegt bei den Franzosen, während Deutschland bei einem … weiter

Französischer Industrieller und Luftfahrt-Manager Serge Dassault ist tot

29.05.2018 - Der französische Unternehmer und Politiker ist am 28. Mai im Alter von 93 Jahren gestorben. Zu seinem Firmenimperium gehörte unter anderem der Flugzeughersteller Dassault Aviation. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf