04.05.2017
FLUG REVUE

Air Tattoo-Show im JuliB-52 und B-1B in Fairford

Aus Anlass des 70. Geburtstags der US Air Force werden bei der größten militärischen Airshow der Welt dieses Jahr auch die B-52 und die B-1B erwartet.

B-52H und B-1B Fairford

B-1B und B-52H werden im Juli 2017 zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder zusammen beim Air Tattoo in Fairford zu sehen sein (Foto: RIAT).  

 

Der Schwenkflügelbomber B-1B Lancer war zuletzt 2009 beim Royal International Air Tattoo. Die Maschine kommt diesmal aus Ellsworth AFB in South Dakota, während die B-52H Stratofortress von der Barksdale AFB stammt.

Einen seltenen Auftritt in Europa werden vom 14. bis 16. Juli auch die Thunderbirds haben. Darüber hinaus ist die F-22 Raptor angekündigt, neben weiteren Mustern der USAF, die in Europa stationiert sind.

Eine Rarität wird die E-7 Wedgetail der Royal Australian Air Force. Erstmals dabei ist das neue Mirage-2000-Duo der Armée de l´Air.



Weitere interessante Inhalte
Ersatzkapazität für Tegel nach dem airberlin-Aus Lufthansa verlängert innerdeutschen Jumbo-Einsatz

22.11.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat den außergewöhnlichen Einsatz von Jumbo Jets auf innerdeutschen Kurzstrecken nach Berlin-Tegel bis Weihnachten verlängert. Die Riesenjets ersetzen kurzfristig die … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

Flottenerweiterung Ryanair sucht Ingenieure und Techniker

22.11.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline will in den kommenden zwölf Monaten 200 neue Arbeitsplätze schaffen. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Fliegendes NASA- und DLR-Observatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA