21.10.2013
FLUG REVUE

Kipprotor der dritten GenerationBell wählt Partner für die V-280 Valor

Bell Helicopter hat in den letzten Tagen neue Firmen bekannt gegeben, die bei der Entwicklung des Kipprotor-Versuchsmusters V-280 wichtige Komponenten beisteuern sollen.

Bell V-280 Valor Medevac

Mit einem Kipprotormuster der "dritten Generation" beteiligt sich BEll am JMR-TD-Wettbewerb der US Army (Foto: Bell Helicopter).  

 

Jüngstes Mitglied des „Team Valor“ ist Spirit AeroSystems aus Wichita. Das Unternehmen, das unter anderem Großbauteile für Boeing-Verkehrsflugzeuge herstellt, wird den Rumpf für die V-280 entwickeln und bauen, sollte das Muster von der Army für eine Prototypen-Demonstration ausgewählt werden.

Die Triebwerke für die V-280 wird GE Aviation beisteuern. Welches Modell genau wurde aber von den Firmen bisher nicht bekannt gegeben. GE arbeitet für künftige Anwendungen an neuen Technologien, die im Future Affordable Turbine Engine-Programm (FATE) erforscht werden.

Weitere Strukturlieferanten sind AGC Composites and Aerostructures, die die Flügel-/Rumpf-Verkleidung herstelln soll und GKN Aerospace, die für das V-Leitwerk zuständig sind.

Bei der Flugsteuerung greift Bell auf Moog zurück. Das Unternehmen wird sowohl die Computer und Software als auch die Steller liefern, so Bell. Das Missionssystem wird von Lockheed Martin entwickelt.

Bell ist eine von vier Firmen, die von der Army mit ersten Studien für ein Joint Mulit-Role-Muster beauftragt wurde. Zwei Entwürfe werden voraussichtlich nächstes Jahr für den Prototypenbau ausgewählt. Erstflug soll 2017 sein.



Weitere interessante Inhalte
Bodenerprobung in Frankreich Safran testet hybrid-elektrischen Antrieb

20.07.2018 - Der französische Luftfahrtkonzern Safran entwickelt derzeit einen verteilten hybrid-elektrischen Antrieb für Luftfahrzeuge. Nun wurde der Demonstrator erstmals angelassen. … weiter

Erstmals Navy-Version CMV-22B bestellt Neuer Großauftrag für V-22 Osprey

03.07.2018 - Bell Boeing können mit der Produktion von CMV-22B für die US Navy beginnen. Insgesamt umfasst ein neuer Mehrjahresvertrag 58 der Kipprotorflugzeuge. … weiter

Kooperation bekanntgegeben Safran-Hybridantrieb für Bell AirTaxi

19.06.2018 - Bell hat nach einem Wettbewerb Safran für die Zusammenarbeit bei der Entwicklung hybrid-elektrischerAntriebslösungen für künftige Lufttaxi- und VTOL-Fluggeräte ausgewählt. … weiter

Aurora Flight Sciences Autonomer Helikopter beliefert US Marines

29.05.2018 - Vom Start bis zur Landung: Eine umgerüstete Bell UH-1H hat im Rahmen einer Übung erstmals vollständig autonom die Nachschubversorgung übernommen. … weiter

Kipprotor von Bell V-280 erstmals im Reiseflugmodus

16.05.2018 - Bell hat seinem JMR-TD-Versuchsmuster V-280 Valor erstmals den Reiseflugmodus mit voll nach vorn geschwenkten Rotoren getestet. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen