06.08.2009
FLUG REVUE

Boeing B-52H mit CONECT für Tests in Edwards AFB

Vier Jahre nach Programmstart hat Boeing die erste mit neuer Kommunikationstechnologie ausgerüstete B-52H an die US Air Force abgeliefert.

Die Stratofortress traf gestern auf der Edwards AFB in Kalifornien ein, wo nun ein umfassendes Versuchsprogramm durchgeführt wird. Sobald die Testphase abgeschlossen ist, sollen alle 76 B-52 der US Air Force das CONECT-Upgrade erhalten.

Den Erstflug mit der Combat Network Communications Technology hatte die Boeing B-52 am 21. Mai in Wichita, Kansas, absolviert. Die U.S. Air Force hatte das Modernisierungsprogramm im April 2007 in Auftrag gegeben. Ursprünglich waren für die im September 2007 begonnene Umrüstung elf Monate angesetzt.

Das umfassende CONECT-Technikupdate erlaubt es dem Langstreckenbomber auf das digitale Kommunikationsnetzwerk der Air Force zuzugreifen und eine Verbindung mit den Air Force Kontroll- und Kommandozentralen, den Bodentruppen und anderen Plattformen zu erstellen. Somit kann die B-52 Informationen und Missionsupdates in Echtzeit während des Fluges empfangen und senden, was ein Plus an Flexibilität und Sicherheit bedeutet.



Weitere interessante Inhalte
Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

09.10.2017 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Jet-Dinosaurier Top 10: Die ältesten aktiven Kampfflugzeugtypen

10.08.2017 - Kaum zu glauben trotz aller High-Tech-Programme: Noch immer befinden sich einige aus den 50er Jahren stammende Kampfflugzeug-Entwürfe im aktiven Einsatz. … weiter

US Air Force B-52-Fluglehrer erreicht 10000 Stunden

07.03.2017 - Lt. Col. Steven R. Smith hat bei der 93rd Bomb Squadron in Barksdale seine 10000. Flugstunde auf der Stratofortress erreicht. … weiter

Benefield-Testkammer auf der Edwards AFB B-52H-Bomber durchläuft elektromagnetische Tests

31.01.2017 - Ein B-52 Stratofortress-Bomber der US Air Force durchlief auf der Edwards AFB neue Tests zur elektromagenitischen Verträglichkeit von Waffen. … weiter

Bomber-Oldie kann sicher landen B-52 wirft ein Triebwerk ab

05.01.2017 - Eine amerikanische Boeing B-52 hat am Mittwoch bei einem Trainingsflug über North Dakota eines ihrer acht Pratt & Whitney TF33-P-3/103-Turbofan-Triebwerke verloren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF