13.09.2016
FLUG REVUE

USAF-TrainerwettbewerbBoeing enthüllt T-X

Boeing hat in St. Louis seinen zusammen mit Saab entwickelten Entwurf für einen neuen Fortgeschrittenentrainer vorgestellt. Mit dem Jet beteiligen sich die Unternehmen am anstehenden T-X-Wettbewerb der USAF.

Boeing T-X Rollout September 2016

Boeing enthüllte am 13. September 2016 in St. Louis seinen Entwurf für den T-X-Wettbewerb der US Air Force (Foto: Boeing).  

 

Ein komplett neues Design ist aus Sicht von Boeing notwendig, um die hohen Anforderungen der amerikanischen Luftstreitkräfte an einen Nachfolger der T-38 zu erfüllen. Wie die konkurrierende T-50 von Lockheed Martin ist die T-X daher nahe an einem kleinen Kampfjet, mit großer Wendigkeit, der Fähigkeit, mit hohen Anstellwinkeln zu fliegen und einem guten Schub-/Gewichts-Verhältnis. Als Antrieb dient ein F404 von GE Aviation. Die Steuerung erfolgt über ein Fly-by-Wire-System.

Trotz der Leistungsfähigkeit sollen die Betriebskosten im Rahmen bleiben. Dafür wurde auf einfache Wartbarkeit und hohe Zuverlässigkeit der Systeme geachtet.

Boeing und Saab arbeiten seit Dezember 2013 beim T-X zusammen. Zwei Prototypen werden gebaut, um am Vergleichsfliegen der USAF teilzunehmen.

Die US Air Force benötigt 350 neue Hochleistungs-Jettrainer, die nach 2020 die T-38 ablösen sollen. Interesse an dem Auftrag haben neben Boeing und Lockheed Martin auch Raytheon (T-100 als Version der Leonardo M-345) und Northrop Grumman (Neuentwicklung, sieht ähnlich aus wie die T-38).



Weitere interessante Inhalte
Gefährlicher Trend Einsatzbereitschaft der USAF-Flugzeuge sinkt

14.03.2018 - Die durchschnittliche Einsatzbereitschaft der Flugzeuge und Hubschrauber der US Air Force ist im letzten Jahr weiter gefallen. Besonders wichtige Waffensysteme haben schlechte Werte. … weiter

Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

31.01.2018 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

20.12.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

US Air Force Kommandeur der Thunderbirds abgelöst

30.11.2017 - Brig. General Jeannie Leavitt, Kommandeur des 57th Wing hat Oberstleutnant Jason Heard als Kommandeur des Thunderbird-Teams abgelöst. … weiter

Bordwaffe gegen Drohnenschwärme und Raketen Lockheed Martin entwickelt Laserwaffe LANCE

07.11.2017 - Das Air Force Research Lab hat Lockheed Martin den Auftrag erteilt, ein neues Laser-Waffensystem für taktische Flugzeuge zu entwickeln. Es soll ab dem Jahr 2021 praktisch getestet werden. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner