30.05.2016
FLUG REVUE

Tankerprogramm mit erheblichen ProblemenBoeing kann KC-46A nicht termingerecht liefern

Der neue Tanker für die US Air Force kämpft weiter mit vielen Problemen. Deshalb wurde der Lieferbeginn nun auch offiziell erst einmal von März auf August 2017 verschoben.

KC-46A betankt AV-8B ca 2016

Boeing hat beim neuen KC-46-Tanker auch Probleme mit dem zentralen Schlauchsystem (Foto: Boeing).  

 

Eigentlich hätten bis August 2017 schon 18 Flugzeuge bei der USAF sein sollen, doch dies wird nun erst bis Januar 2018 erreicht – so jedenfalls Boeing. Die Verzögerung kommt angesichts der diversen Probleme in dem Programm nicht überraschend.

Nach dem am Freitag nach herausgegebenen Statement der Air Force gibt es Schwierigkeitenbeim kompletten Betankungssystem: “technische Herausforderungen beim Entwurf des Tankauslegers”, sowie Probleme mit der Zulassung der Schlauchsysem im Rumpfeck und den Betankungsbehältern unter den Tragflächen.

Der letztere Punkt wurde bisher noch nicht erwähnt. Er schient aber gravierend zu sein, denn laut Boeing werden die Behälter erst ab Oktober 2018 ausgeliefert werden. Welche weiteren finanziellen Auswirkungen die Probleme für Boeing haben wurde noch nicht gesagt.

Die US Air Force geht nun davon aus, dass Boeing weitere vorgeschriebene Betankungstests mit verschiedenen Flugzeugen bis August abschließen kann. Dabei geht es vor allem auch um Nachbesserungen am Tankausleger. Dann könnte eine Serienfreigabe erfolgen (Milestone C), die eigenlich schon im Mai fällig war.

Boeing baut derweil auf eigene Kosten weitere Serienmaschinen, die allerdings je nach Testergebnissen nachgerüstet werden müssen.



Weitere interessante Inhalte
US Air Force Kommandeur der Thunderbirds abgelöst

30.11.2017 - Brig. General Jeannie Leavitt, Kommandeur des 57th Wing hat Oberstleutnant Jason Heard als Kommandeur des Thunderbird-Teams abgelöst. … weiter

Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

13.11.2017 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

Bordwaffe gegen Drohnenschwärme und Raketen Lockheed Martin entwickelt Laserwaffe LANCE

07.11.2017 - Das Air Force Research Lab hat Lockheed Martin den Auftrag erteilt, ein neues Laser-Waffensystem für taktische Flugzeuge zu entwickeln. Es soll ab dem Jahr 2021 praktisch getestet werden. … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Versuchsprogramm USAF testet leichte Erdkampfflugzeuge

10.10.2017 - Die US Air Force prüft die AT-6, die A-29, die Scorpion und die AT-802L Longsword auf ihre Eignung als leichtes Erdkampfflugzeug. Eine Beschaffung ist aber alles andere als sicher. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen