03.03.2017
FLUG REVUE

Konkurrenz für die HH-60UBoeing offeriert AW139 für UH-1N-Ersatz

Im anstehenden Wettbewerb der US Air Force für einen Ersatz ihrer UH-1N bietet Boeing die MH-139 an, eine Variante der Leonardo Helicopters AW139.

AW139 USAF Boeing-Angebot 2017

Boeing bietet die AW139 für den Ersatz der UH-1N bei der US Air Force an (Foto: Boeing).  

 

Das Angebot wurde am Mittwoch offiziell auf dem Air Force Association Air Warfare Sypmposium in Orlando vorgestellt. Dabei betonte Boeing, dass die Nutzung einer bewährten zivilen Plattform zu Einsparungen von einer Milliarde Dollar bei Beschaffung und Betrieb über einen Zeitraum von 30 Jahren führen würde.

Als Vergleich dürfte dabei die Sikorsky HH-60U gedient haben, die sich bisher als einziger anderer Kandidat für den Ersatz der Huey-Flotte positioniert hat. Es geht um den Kauf von bis zu 84 Hubschraubern, die unter anderem zur Bewachung der Interkontinentalraketen-Silos genutzt werden. Gefordert wird der Transport von bis zu neun voll ausgerüsteten Soldaten über eine Distanz von 225 NM.

Die US Air Force hat die Herausgabe des formellen Request for Proposal in den Sommer verschoben. Trotzdem wird mit einer Entscheidung bis September 2018 gerechnet. Die ersten Lieferungen sollen ab 2020 erfolgen.



Weitere interessante Inhalte
Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

12.10.2018 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Boeing-Werk Charleston Erste 787 für EVA Air

02.10.2018 - EVA Air aus Taiwan hat ihre erste Boeing 787-9 in Empfang genommen. Sie wird von Air Lease Corp. geleast. … weiter

Neue Bestellung für Boeing 787-9 United stockt Dreamliner-Flotte auf

01.10.2018 - Mit einem Auftrag von United Airlines für neun 787-9 hat Boeing dieses Jahr nun netto über 100 Dreamliner verkauft. … weiter

351 Flugzeuge für die US Air Force Boeing gewinnt T-X-Trainerwettbewerb

28.09.2018 - Die U.S. Air Force hat Boeing für die Entwicklung eines neuen Fortgeschrittenentrainers ausgewählt. Das Unternehmen legte mit 9,2 Milliarden Dollar wohl das günstigste Angebot vor. … weiter

49 Jahre im Dienst Royal Navy verabschiedet Sea King

27.09.2018 - Die letzten Sea King Mk7 haben die Marinebasis Culdrose verlassen und warten nun auf ihre Verwertung. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt