19.09.2013
FLUG REVUE

Noch 22 Flugzeuge werden gebautBoeing stellt C-17-Produktion 2015 ein

Weil die angespannte Finanzlage vieler Länder derzeit keine weiteren Bestellungen erwarten lässt hat Boeing die „schwierige aber notwendige“ Entscheidung getroffen, die C-17-Produktion zu beenden.

C-17A USAF Aufreihung

Boeing wird in Long Beach insgesamt 279 C-17A Globemaster II bauen (Foto: US Air Force).  

 

Laut Hersteller sollen bis 2015 noch 22 weitere Globemaster III in Long Beach gebaut werden. Davon sind derzeit nur sieben für Indien und zwei für einen ungenannten Kunden verkauft. Die restlichen 13 gehen auf das Risiko von Boeing. Das Unternehmen wird im aktuellen Quartal 100 Millionen Dollar auf das Programm abschreiben.

Dennis Muilenburg, Chef der Militärsparte von Boeing, betonte, dass die unsichere Budgetsituation in den USA zu einer großen Unsicherheit führe, die harte Maßnahmen erforderten, um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein.

Von der Schließung der C-17-Fertigung in Kalifornien sind fast 3000 Boeing-Mitarbeiter betroffen. Sie werden ab Anfang 2014 schrittweise entlassen, wobei man bei der Suche nach einem neuen Job in- und außerhalb des Unternehmens behilflich sein will. Neben Boeing sind 650 Zulieferer in 44 US-Bundesstaaten betroffen.

Die C-17 flog erstmals im September 1981. Bisher wurden 257 Flugzeuge ausgeliefert. Erst vor wenigen Tagen ging di 223. und damit letzte Globemaster III an die US Air Force.



Weitere interessante Inhalte
Spezialversion für Ryanair Erste 737 MAX 200 rollt aus der Halle

19.11.2018 - Im Boeing-Werk Renton ist die erste Boeing 737 MAX 200 endmontiert worden. Diese, ursprünglich auf Wunsch von Ryanair entwickelte Version der 737 MAX 8, darf dank veränderter Notausgänge 200 Fluggäste … weiter

Monatelange Flugzeit Aurora enthüllt Riesen-Solarflugzeug Odysseus

14.11.2018 - Aurora Flight Sciences hat in Manassas das angeblich „leistungsfähigste solarbetriebene autonome Flugzeug der Welt“ enthüllt. Es soll im Frühjahr 2019 erstmals abheben. … weiter

Schwerer Transporthubschrauber STH für Luftwaffe gesichert

09.11.2018 - Durch eine deutliche Steigerung der Verteidigungsausgaben wird auch die geplante Beschaffung eines CH-53-Nachfolgers möglich, für den 5,6 Millarden Euro in den Haushalt eingestellt wurden. … weiter

Hersteller reagiert auf Lionair-Absturz in Indonesien Boeing und FAA geben Sicherheitsanweisungen für 737 MAX heraus

08.11.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing hat in einer Sicherheitsanweisung an alle Betreiber der 737 MAX Handlungsanweisungen bei Störungen des Anstellwinkelsensors wiederholt. Damit reagiert der Hersteller auf … weiter

Flugzeugunglück in Indonesien UPDATE: Abgestürzte Boeing 737 MAX geortet?

31.10.2018 - In Indonesien geht die Suche nach dem Wrack der am Montag bei einem Inlandsflug abgestürzten Boeing 737 MAX 8 weiter. Für die 189 Insassen besteht keine Überlebenshoffnung mehr. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen