23.02.2015
FLUG REVUE

P3E-ModernisierungsauftragBrimstone für den Eurofighter

Publikumswirksam wurde auf der Rüstungsshow IDEX in Abu Dhabi am Sonntag der Vertrag für die Phase 3 Capability Enhancement des Eurofighters unterzeichnet. Zentraler Punkt ist die Integration der Luft-Boden-Lenkwaffe Brimstone.

Brimstone Vertrag Eurofighter Abu Dhabi 2015

Auf der IDEX unterschreib Eurofighter am 22. Februar 2015 den P3E-Vertrag. Er sieht insbesondere die Integration der Brimstone-Lenkwaffe vor (Foto: Eurofighter).  

 

Brimstone ist nur für die Royal Air Force interessant, die die Lenkwaffe derzeit mit dem Tornado GR4 verwendet, der jedoch bis 2019 außer Dienst gehen soll. BAE Systems hatte bereits im letzten Jahr erste nationale Gelder für die Vorbereitung der Integration in den Eurofighter erhalten.

Die 200 Millionen Euro des P3E-Vertrags sollen laut Hersteller auch in Nachbesserungen bei der Integration von Storm Shadow, Meteor, Paveway IV und ASRAAM fließen. Zudem will man die Verfügbarkeit des Fighters erhöhen. Die Entwicklung soll 2017 abgeschlossen sein.

Derzeit läuft bereits die Definitionsphase für die Phase 4 Capability Enhancement, mit der der Eurofighter auch im nächsten Jahrzehnt konkurrenzfähig bleiben soll.



Weitere interessante Inhalte
RAF und Luftwaffe Bessere Kooperation beim Eurofighter

21.09.2018 - Die Luftwaffe und die Royal Air Force haben ein „Eurofighter Interoperability Enhancement Programm“ vereinbart, um die Zusammenarbeit bei Betrieb und Weiterentwicklung des Kampfjets zu verbessern. … weiter

Luftwaffe in Lossiemouth Eurofighter verschiessen AMRAAM

19.06.2018 - Um festzustellen, wie sich die Hauptbewaffnung des Eurofighters über mittlere Entfernung schlägt, verschießt die Luftwaffe 13 AIM-120 im Testgebiet vor den Hebriden. … weiter

Fast 30 Flugvorführungen ILA 2018 - Das Flugprogramm am Samstag

28.04.2018 - Vom Airbus A350-900 bis zur Bundeswehr-Luftparade: Fast 30 Vorführungen umfasst die Flugshow am ersten ILA-Publikumstag. … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

ILA 2018 MTU zeigt Ideen für neues Kampfjet-Triebwerk

17.04.2018 - MTU Aero Engines präsentiert auf der ILA Berlin zivile und militärische Antriebstechnologien sowie neue Instandhaltungsverfahren. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen