23.02.2015
FLUG REVUE

P3E-ModernisierungsauftragBrimstone für den Eurofighter

Publikumswirksam wurde auf der Rüstungsshow IDEX in Abu Dhabi am Sonntag der Vertrag für die Phase 3 Capability Enhancement des Eurofighters unterzeichnet. Zentraler Punkt ist die Integration der Luft-Boden-Lenkwaffe Brimstone.

Brimstone Vertrag Eurofighter Abu Dhabi 2015

Auf der IDEX unterschreib Eurofighter am 22. Februar 2015 den P3E-Vertrag. Er sieht insbesondere die Integration der Brimstone-Lenkwaffe vor (Foto: Eurofighter).  

 

Brimstone ist nur für die Royal Air Force interessant, die die Lenkwaffe derzeit mit dem Tornado GR4 verwendet, der jedoch bis 2019 außer Dienst gehen soll. BAE Systems hatte bereits im letzten Jahr erste nationale Gelder für die Vorbereitung der Integration in den Eurofighter erhalten.

Die 200 Millionen Euro des P3E-Vertrags sollen laut Hersteller auch in Nachbesserungen bei der Integration von Storm Shadow, Meteor, Paveway IV und ASRAAM fließen. Zudem will man die Verfügbarkeit des Fighters erhöhen. Die Entwicklung soll 2017 abgeschlossen sein.

Derzeit läuft bereits die Definitionsphase für die Phase 4 Capability Enhancement, mit der der Eurofighter auch im nächsten Jahrzehnt konkurrenzfähig bleiben soll.



Weitere interessante Inhalte
Absichtserklärung unterzeichnet Katar an Eurofightern interessiert

18.09.2017 - Während eines Besuchs im Golfstaat am Sonntag unterzeichneten der britische Verteidigungsminister Sir Michael Fallon und sein katarischer Amtskollege Khalid bin Mohammed al Attiyah eine … weiter

Alpen-Saga Eurofighter in Österreich

18.09.2017 - Österreich will seine Eurofighter der Tranche 1 ausmustern und ab 2020 durch eine „überschallschnelle Flotte mit uneingeschränkter Einsatzfähigkeit bei Tag und Nacht“ ersetzen. … weiter

Hohe Kosten Österreich phast Eurofighter aus

07.07.2017 - Österreich plant radikale Änderungen bei der Luftraumsicherung. Eine „überschallschnelle Flotte mit uneingeschränkter Einsatzfähigkeit bei Tag und Nacht“ soll ab 2020 die heutige Flotte mit … weiter

Gemeinsames Dach in Toulouse Airbus schließt Konzernumbau ab

04.07.2017 - Airbus hat Anfang Juli den Konzernumbau abgeschlossen. Im Rahmen der "Integrationsstrategie" zog die verkleinerte Konzernführung aus Paris und München nach Toulouse um und wurde dort auf die bereits … weiter

BAE Systems Erster Eurofighter für Oman präsentiert

16.05.2017 - In Warton feierte BAE Systems am Montag das Roll-out des ersten Eurofighter und des ersten neuen Hawk-Trainers für die Royal Air Force of Oman. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF