02.03.2011
FLUG REVUE

Britischer Rechnungshof: Eurofighter erst 2018 voll Mehrrollenfähig

Die National Audit Office stellt in einem Bericht zum Management des Eurofighter-Programms eine Steigerung des Systempreises um 75 Prozent fest.

Nach Ansicht der britischen Rechnungsprüfer wurden wichtige Investitionsentscheidungen aufgrund „überoptimisischer Annahmen“ getroffen und die Kosten stiegen in einem vom Verteidigungsministerium nicht erwarteten Maß. Im Rahmen des Vier-Nationen-Programms seien Entscheidungen nur langsam gefallen.

Die von Großbritannien zu zahlenden Entwicklungs- und Produktionskosten sind laut NAO um 20 Proeznt auf 20,2 Milliarden Pfund gestiegen. Bei einer von 232 auf 160 Maschinen reduzierten Stückzahl ergibt das eine Kostensteigerung pro Flugzeug um 75 Prozent. Für den Betrieb über die kommenden Jahrzente werden weitere 17 Milliarden Pfund aufgewendet werden müssen.

Laut National Audit Officesind bereits 564 Millionen Pfund in Entwicklung der Mehrrolenfähigkeit des Typhoon geflossen. Trotzdem werde der Fighter seine vollen Fähigkeiten erst 2018 erreichen. Derzeit werde er vorrangig für die Luftraumsicherung eingesetzt. Zu mehr seien die Piloten wegen begrenzter Flugstundenzahlen auch nicht befähigt.



Weitere interessante Inhalte
Luft-Boden-Fähigkeit für den Eurofighter Luftwaffe übernimmt GBU-48-Bombe

19.12.2017 - Am Montag wurde beim Taktischen Luftwaffengeschwader 31 „B“ in Nörvenich die laser- und GPS-gesteuerte Guided Bomb Unit 48 (GBU-48) symbolisch an die Luftwaffe übergeben. … weiter

Unterzeichnung in Doha Katar bestellt Eurofighter

11.12.2017 - Katar hat am Sonntag den erwarteten Vertrag über die Beschaffung von 24 Eurofighter Typhoon mit BAE Systems unterzeichnet. Die Lieferungen sollen 2022 beginnen. … weiter

Royal Air Force Eurofighter trainieren mit Qatar Emiri Air Force

01.12.2017 - Die RAF hat Typhoons für eine gemeinsame Übung mit der Qatar Emiri Air Force nach Al Udeid verlegt. Katar will 24 Eurofighter kaufen. … weiter

P3E-Verbesserungspaket Brimstone-Testserie mit dem Eurofighter abgeschlossen

09.11.2017 - BAE Systems hat eine Serie von Schüssen des Luft-Boden-Flugkörpers MBDA Brimstone von einem Eurofighter Typhoon abgeschlossen. Tests der bei RAF folgen. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Katar an Eurofightern interessiert

18.09.2017 - Während eines Besuchs im Golfstaat am Sonntag unterzeichneten der britische Verteidigungsminister Sir Michael Fallon und sein katarischer Amtskollege Khalid bin Mohammed al Attiyah eine … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?