06.05.2009
FLUG REVUE

Casolini: Neuer Eurofighter-Chef kommt aus Italien

Nachdem Aloysius Rauen zum 30. April als Vorstandsvorsitzender zum Kranhersteller Demag gewechselt ist, wurde nun Enzo Casolini zum neuen CEO der Eurofighter GmbH in Hallbergmoos bei München ernannt.

Enzo Casolini Portrait Eurofighter

Enzo Casolini ist seit 1. Mai 2009 neuer Hauptgeschäftsführer der Eurofighter GmbH in Hallbergmoos (Foto: Eurofighter)  

 

Casolini kommt von Alenia Aeronautica, wo er zuletzt als Senior Vice President and Head of Commercial für die Militärflugzeugsparte gearbeitet hat. Er ist seit 1989 bei dem italienischen Flugzeughersteller beschäftigt. Zuvor diente er in der italienischen Luftwaffe, für die er ab 1978 einige Zeit an die NAMMA (NATO MRCA Management Agency) abgestellt war. Dort kümmerte er sich um die Zulassung neuer Ausrüstung für den Tornado.



Weitere interessante Inhalte
P3E-Verbesserungspaket Brimstone-Testserie mit dem Eurofighter abgeschlossen

09.11.2017 - BAE Systems hat eine Serie von Schüssen des Luft-Boden-Flugkörpers MBDA Brimstone von einem Eurofighter Typhoon abgeschlossen. Tests der bei RAF folgen. … weiter

Staatsvertrag unterzeichnet Österreich und Schweiz arbeiten beim Luftpolizeidienst enger zusammen

28.09.2017 - Der am Donnerstag unterzeichnete Vertrag erlaubt es den Flugzeugen, verdächtige Luftfahrzeuge in den Luftraum des anderen Landes hinein zu verfolgen. … weiter

Luft-Boden-Rolle Eurofighter testet GBU-48 in Vidsel

21.09.2017 - Auf der Vidsel Test Range in Schweden haben Eurofighter der Luftwaffe die ersten Laser- und GPS-gesteuerten GBU-48-Bomben abgeworfen. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Katar an Eurofightern interessiert

18.09.2017 - Während eines Besuchs im Golfstaat am Sonntag unterzeichneten der britische Verteidigungsminister Sir Michael Fallon und sein katarischer Amtskollege Khalid bin Mohammed al Attiyah eine … weiter

Alpen-Saga Eurofighter in Österreich

18.09.2017 - Österreich will seine Eurofighter der Tranche 1 ausmustern und ab 2020 durch eine „überschallschnelle Flotte mit uneingeschränkter Einsatzfähigkeit bei Tag und Nacht“ ersetzen. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA