26.03.2013
FLUG REVUE

Cassidian: Eurofighter IPA 8 im Bau

Bei Cassidian in Manching wird derzeit die instrumentierte Serienmaschine 8 fertig gestellt. Sie ist mit modernsten Flugtestanlagen zur Entwicklung künftiger neuer Fähigkeiten des Kampfflugzeugs ausgestattet.

Eurofighter IPA8 Bau

Cassidian baut in Manching IPA8. Das Flugzeug soll neue Systeme für die Eurofighter-Modernisierung testen (Foto: Cassidian).  

 

"IPA 8 basiert auf dem neuesten Eurofighter Tranche 3 Baustandard und wird zusätzlich mit modernster Flugtestinstrumentierung ausgestattet. Das macht die Maschine zum fortschrittlichsten Eurofighter weltweit", sagte Berndt Wünsche, Eurofighter Programmleiter bei Cassidian.

"IPA 8 kann wesentlich zur Weiterentwicklung der Eurofighter-Fähigkeiten in den nächsten Jahrzehnten beitragen – zum Beispiel für das Radar mit elektronischer Strahlschwenkung, die erweiterte Waffenintegration sowie Verbesserungen in der Missionsausrüstung", so Wünsche weiter.

Nach der Montage der einzelnen Großbaugruppen ist das Flugzeug in der Manchinger Endmontagelinie nun in die nächste Produktionsstation überführt worden. Hier werden das Hydraulik- und Selbstschutz-System, die Elektrik und die aufwändige Spezialverkabelung der Testmaschine komplettiert.

Mehr als 110 km Kabel haben die Spezialisten von Cassidian in den letzten Monaten in den modernen Eurofighter eingerüstet, zusätzliche Druck-, Durchfluss- oder elektrische Datensensoren installiert, sowie die Testfluginstrumentierung und -computer in das Flugzeug eingepasst. So ausgestattet können alle relevanten Parameter des Flugzeuges in der Luft in Echtzeit an die Flugtestingenieure am Boden übermittelt werden.

Alle vier Partnernationen des Eurofighter-Programms verfügen über Testflugzeuge und erproben neue Fähigkeiten anhand ihrer Entwicklungsschwerpunkte. Cassidian zeichnet dabei vor allem für Flugsteuerungsanlage, Flugverhalten, Radaranlage, Infrarotsensor und das Feuerleitsystem des Eurofighter verantwortlich.



Weitere interessante Inhalte
RAF und Luftwaffe Bessere Kooperation beim Eurofighter

21.09.2018 - Die Luftwaffe und die Royal Air Force haben ein „Eurofighter Interoperability Enhancement Programm“ vereinbart, um die Zusammenarbeit bei Betrieb und Weiterentwicklung des Kampfjets zu verbessern. … weiter

Luftwaffe in Lossiemouth Eurofighter verschiessen AMRAAM

19.06.2018 - Um festzustellen, wie sich die Hauptbewaffnung des Eurofighters über mittlere Entfernung schlägt, verschießt die Luftwaffe 13 AIM-120 im Testgebiet vor den Hebriden. … weiter

Fast 30 Flugvorführungen ILA 2018 - Das Flugprogramm am Samstag

28.04.2018 - Vom Airbus A350-900 bis zur Bundeswehr-Luftparade: Fast 30 Vorführungen umfasst die Flugshow am ersten ILA-Publikumstag. … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

ILA 2018 MTU zeigt Ideen für neues Kampfjet-Triebwerk

17.04.2018 - MTU Aero Engines präsentiert auf der ILA Berlin zivile und militärische Antriebstechnologien sowie neue Instandhaltungsverfahren. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt