11.01.2011
FLUG REVUE

Chinesischer “J-20”-Stealth-Fighter startet zum ErstflugChinesischer “J-20”-Stealth-Fighter startet in Chengdu zum Erstflug

Heute ist in Chengdu der geheimnisumwitterte Jäger „J-20“ erstmals geflogen. Er ist in der Größenklasse der F-22 und Suchoi T-50 und soll über Stealth-Eigenschaften verfügen.

J-20 Erstflug Januar 2010

Am 11. Januar 2011 hob die Chengdu "J-20" zu ihrem Erstflug ab (Foto: via Chinesisches Internet).  

 

In chinesischen Internet-Foren wurde berichtet, dass die als J-20 oder J-XX bezeichnete Maschine um etwa 12:50 Uhr Ortszeit abhob und nach 18 Minuten auch schon wieder landete.

Erste Fotos des neuen chinesischen Fighters der fünften Generation waren gegen Ende Dezember aufgetaucht, als offenbar die Rollversuche in Chengdu durchgeführt wurden. Es gibt angeblich zwei Maschinen (Kennung 2000 und 2001).

Der Erstflug fand zufällig während des Besuchs von US-Verteidigungsminister Gates in Peking statt. Die amerikanischen Militärs hatten sich Anfang des Jahres überrascht gezeigt, dass das Entwicklungsprogramm schon so weit fortgeschritten ist. Allerdings sind sie der Ansicht, dass es bis zu einer möglichen Serienfertigung noch einige Jahre dauern wird.

Mehr Informationen zur J-20 finden Sie in der März-Ausgabe der FLUG REVUE, die ab 14. Februar am Kiosk erhältlich ist.



Weitere interessante Inhalte
ILA 2018 Das Flugprogramm am Freitag

27.04.2018 - Am Freitag gibt es auf der ILA in Berlin ein ein deutlich erweitertes Flugprogramm zu sehen. Neben den Industrievorführungen sind auch Oldies in der Luft. Die Bundeswehr zeigt ihr großes … weiter

Airbus, Dassault und Leonardo Große EuroMALE-Drohne enthüllt

26.04.2018 - Das erste Modell der europäischen MALE-RPAS Drohne in Originalgröße wurde am Donnerstagnachmittag auf der ILA in Berlin enthüllt. … weiter

ILA 2018 Flugvorführungen 25. April 2018

26.04.2018 - FLUG REVUE zeigt die Bilder der Flugvorführung am ersten Fachbesuchertag. … weiter

Future Combat Air System Airbus und Dassault wollen neues Kampfflugzeug entwickeln

25.04.2018 - Airbus und Dassault Aviation verkündeten auf der ILA 2018 ihre Absicht, gemeinsam Europas zukünftiges Kampfflugzeug (Future Combat Air System – FCAS) zu entwickeln und ab „2035 bis 2040“ zu liefern. … weiter

Impressionen Die Bundeswehr auf der ILA 2018

25.04.2018 - FLUG REVUE zeigt Impressionen der Bundeswehr auf der ILA. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All