17.02.2017
FLUG REVUE

Absichtserklärung unterzeichnetDeutschland beteiligt sich an A330-Tankerflotte

Deutschland will sich an der von den Niederlanden und Luxemburg initiierten NATO-Tankerflotte beteiligen. Ein Teil der A330 kommt nach Köln Wahn.

A330 MRTT Europaflotte Zeichnung 2016

Auch Deutschland will sich an einer eurpäischen A330-MRTT-Tankerflotte beteiligen (Zeichnung: Airbus).  

 

Neben Deutschland haben bei der NATO-Tagung in Brüssel auch Belgien und Norwegen ihre Absicht bekundet, sich am Tanker-Programm der NATO zu beteiligen. Den Anfang machten im Juli 2016 die Niederlande und Luxemburg, was die Bestellung von zwei A330 MRTT bei Airbus ermöglichte. Insgesamt geht es um bis zu acht Flugzeuge.

Die Luftwaffe meldete einen jährlichen Bedarf von 5500 Flugstunden an, was der Nutzung von fünf Flugzeugen entspricht. Drei A330 MRTT sollen bei der Flugbereitschaft in Wahn stationiert werden. Hauptbasis ist Eindhoven.

Für die Luftwaffe geht es um den Ersatz der derzeit genutzten A310 MRTT, deren Modernisierung nach 2020 nicht mehr wirtschaftlich sei. Formelle Verträge sollen im Sommer unterzeichnet werden.



Weitere interessante Inhalte
Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

20.10.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Neue Version des Langstrecken-Jets Airbus A330neo: Die Kunden

19.10.2017 - Mit neuen Trent-Triebwerken, aerodynamischen Verfeinerungen und einer modernisierten Kabine soll die A330neo die Erfolgsgeschichte des Großraumjets fortschreiben und neben der A350 bestehen. … weiter

Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF