17.02.2017
FLUG REVUE

Absichtserklärung unterzeichnetDeutschland beteiligt sich an A330-Tankerflotte

Deutschland will sich an der von den Niederlanden und Luxemburg initiierten NATO-Tankerflotte beteiligen. Ein Teil der A330 kommt nach Köln Wahn.

A330 MRTT Europaflotte Zeichnung 2016

Auch Deutschland will sich an einer eurpäischen A330-MRTT-Tankerflotte beteiligen (Zeichnung: Airbus).  

 

Neben Deutschland haben bei der NATO-Tagung in Brüssel auch Belgien und Norwegen ihre Absicht bekundet, sich am Tanker-Programm der NATO zu beteiligen. Den Anfang machten im Juli 2016 die Niederlande und Luxemburg, was die Bestellung von zwei A330 MRTT bei Airbus ermöglichte. Insgesamt geht es um bis zu acht Flugzeuge.

Die Luftwaffe meldete einen jährlichen Bedarf von 5500 Flugstunden an, was der Nutzung von fünf Flugzeugen entspricht. Drei A330 MRTT sollen bei der Flugbereitschaft in Wahn stationiert werden. Hauptbasis ist Eindhoven.

Für die Luftwaffe geht es um den Ersatz der derzeit genutzten A310 MRTT, deren Modernisierung nach 2020 nicht mehr wirtschaftlich sei. Formelle Verträge sollen im Sommer unterzeichnet werden.



Weitere interessante Inhalte
Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Spezialtransporter vor dem Erstflug Beluga XL beginnt Rolltests

12.07.2018 - Bei Airbus in Toulouse hat der erste Spezialtransporter Beluga XL am Mittwoch Rolltests auf der Startbahn aufgenommen. Damit rückt der Erstflug in greifbare Nähe. … weiter

Airbus-Entwicklungsprogramm A310 MRTT betankt KC-30A automatisch

12.07.2018 - Airbus hat erstmals den automatischen Tankerkontakt mit einem größeren Flugzeug getestet. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

11.07.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Airbus-Mehrheitsbeteiligung CSeries wird zur "A220"

10.07.2018 - Kurz nach dem Mehrheitseinstieg beim Programm CSeries von Bombardier hat Airbus den kanadischen Zweistrahler in die hauseigene Typenreihe integriert: Neuer Name "A220". … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg