17.02.2017
FLUG REVUE

Absichtserklärung unterzeichnetDeutschland beteiligt sich an A330-Tankerflotte

Deutschland will sich an der von den Niederlanden und Luxemburg initiierten NATO-Tankerflotte beteiligen. Ein Teil der A330 kommt nach Köln Wahn.

A330 MRTT Europaflotte Zeichnung 2016

Auch Deutschland will sich an einer eurpäischen A330-MRTT-Tankerflotte beteiligen (Zeichnung: Airbus).  

 

Neben Deutschland haben bei der NATO-Tagung in Brüssel auch Belgien und Norwegen ihre Absicht bekundet, sich am Tanker-Programm der NATO zu beteiligen. Den Anfang machten im Juli 2016 die Niederlande und Luxemburg, was die Bestellung von zwei A330 MRTT bei Airbus ermöglichte. Insgesamt geht es um bis zu acht Flugzeuge.

Die Luftwaffe meldete einen jährlichen Bedarf von 5500 Flugstunden an, was der Nutzung von fünf Flugzeugen entspricht. Drei A330 MRTT sollen bei der Flugbereitschaft in Wahn stationiert werden. Hauptbasis ist Eindhoven.

Für die Luftwaffe geht es um den Ersatz der derzeit genutzten A310 MRTT, deren Modernisierung nach 2020 nicht mehr wirtschaftlich sei. Formelle Verträge sollen im Sommer unterzeichnet werden.



Weitere interessante Inhalte
Neue A330-Generation Die nächste neo

11.12.2017 - Mit einem problemlosen Erstflug in Toulouse begann die A330neo Mitte Oktober 2017 ihr Erprobungs- und Zulassungsprogramm. Mitte 2018 soll TAP das erste Kundenflugzeug der neuen A330-Generation … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

07.12.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Vierstrahlige Rückkehr nach Triebwerksschaden Air France A380 kehrt aus Goose Bay zurück

07.12.2017 - Ein Airbus A380 von Air France ist nach 68 Tagen Standzeit aus Goose Bay in Kanada nach Paris zurückgekehrt. Dort war der Großraumjet nach einem schweren Triebwerksschaden gestrandet. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

06.12.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis dato wurden davon 219 … weiter

"Großmaul"-Transporter auf A330-Basis Airbus Beluga XL erhält das Bugtor

05.12.2017 - Bei Airbus in Toulouse ist am Dienstag das große Bugtor an der ersten Beluga XL installiert worden. Der künftige Großraumtransporter für Airbus-Sektionen und -Flügel kann dadurch von vorne beladen … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen