17.05.2016
FLUG REVUE

Doppelsitzer für Training und AufklärungDiamond Aircraft DART-450 fliegt

Die mit einer Propellerturbine von Motor-Sitsch angetriebene DART-450 startete am Dienstag zum Erstflug. Das Projekt war auf der letzten Farnborough Air Show angekündigt worden.

DART-450 Diamond Erstflug 2016

Die DART-450 hob am 17. Mai 2016 zum Erstflug ab (Foto: Diamond Aircraft).  

 

Der erste Flug dauerte etwa 60 Minuten, wobei die DART-450 in verschiedenen Höhen bei 60 bis 200 Knoten IAS in getestet wurde. Die erwartete Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 Knoten TAS. Im Cockpit saßen  Chef-Testpilot Ingmar Mayerbuch und Flugtestingenieur Thomas Wimmer.

DART-450

Der DART-450 Trainer vor dem Erstflug. Foto und Copyright: Diamond Aircraft  

 

Der Erstflug wurde laut Chefkonstrukteur Clemens Knappert in einem Jahr erreicht. Firmenchef Christian Dries soll bereits grünes Licht für eine Serienproduktion gegeben haben. Über mögliche Kunden ist allerdings nichts bekannt.

Der DART-450 (Diamond Aircraft Reconnaissance Trainer) ist ganz aus Kohlefaser-Verbundwerkstoffen gebaut. Im Cockpit gibt es Sidesticks, und die Piloten verfügen über Schleudersitze, die pneumatisch betätigt werden.

Die für Belastungen von + 7 / -5g ausgelegte DART-450 verfügt über eine maximale Startleistung von 500 PS, wird mit dem Ivchenko-Progeress / Motor Sich AI-450S Turboprop-Motor ausgestattet, der einen Fünfblatt-Luftschraube von MT Propeller antreibt. Die Avionik stammt von Garmin.



Weitere interessante Inhalte
CETC Wuhu Diamond Aircraft Manufacture Co., Ltd Chinesischer DART-450-Trainer im Flugtest

27.12.2018 - In Wuhu in der Provinz Anhu wird eine chinesische Ausführung des DART-450-Trainers von Diamond Aircraft entwickelt. … weiter

Von A330 bis Vahana Die Erstflüge des Jahres 2018

19.12.2018 - Unbemannte Fluggeräte, Flugzeuge mit Elektroantrieb und neue Verkehrsjets – das Jahr 2018 hatte wieder interessante Debütanten zu bieten. … weiter

Diamond Aircraft DA40 NG für österreichische Luftstreitkräfte

04.05.2018 - Auf dem Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg hat das Österreichische Bundesheer die ersten beiden DA40 NG für Schulungsaufgaben übernommen. Zwei weitere folgen im September. … weiter

Neue Diamond DA-42 für die Fortgeschrittenenausbildung Lufthansa modernisiert Schulungsflotte in Rostock

16.04.2018 - Lufthansa Aviation Training (LAT) investiert in fünf neue Schulungsflugzeuge vom Typ Diamond DA-42 „Twin Star“ sowie zwei Simulatoren des Musters. Sie werden ab April am Flugschulstandort … weiter

Diamond Aircraft liefert Flugzeuge airBaltic baut Pilot Academy auf

27.02.2018 - Bei der neu gegründeten Pilot Academy von airBaltic Training in Riga beginnt der erste Kurs im März. Als Schulflugzeuge wurden Diamond DA40 NG und DA42-VI gewählt. Sie werden im Mai geliefert. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit