07.02.2014
FLUG REVUE

70-mm-Rakete mit Laser-ZielsuchkopfDiehl vermarktet GILA für Tiger

Diehl Defence bietet der Bundeswehr für den Kampfhubschrauber Tiger die 70 mm GILA-Lenkrakete an.

GILA Diehl Februar 2014

Mit GILA könnte nach Ansicht von Diehl Defence eine Fähigkeitslücke bei den deutschen Tiger-Kampfhubschraubern geschlossen werden (Foto: Diehl Defence).  

 

GILA (Guided Intelligent Light Armament) basiert auf dem Produkt GATR (Guided Advanced Tactical Rocket) des israelischen Partners Elbit. Sie könnte in Deutschland produziert werden.

Die Lenkrakete arbeitet mit einem semi-aktiven Laser (SAL)-Suchkopf, der die vom Ziel reflektierte Laserstrahlung erfasst. Das Ziel wird dafür mit einem Laser-Beleuchter markiert. Wenn der Hubschrauber selbst keinen Laser-Beleuchter an Bord hat, kann das entweder durch Bodentruppen, z.B. die „Joint Fire Support Teams“ (JFST) der Heeres-Aufklärungstruppe oder durch NATO-Luftfahrzeuge (z.B. Eurofighter oder unbemannte Flugsysteme) erfolgen.

Sollte GILA beschafft werden, würde Diehl Defence nach eigenen Angaben diverse Arbeitsanteile wie beispielsweise die Fertigung des Lenk- und Steuerteils, die Lenkraketen-Endmontage, die Simulations-Software, Hubschrauber-Integration und Logistik erhalten.

GILA lässt sich ohne weitere Modifikation aus dem vorhandenen 70 mm-Werfer des Tiger verschießen. Es handelt sich bei der Lenkrakete um ein vollständig entwickeltes Produkt, so der Hersteller.



Weitere interessante Inhalte
Starke Kämpfer Die Kampfhubschrauber der Welt

06.11.2017 - Kampfhubschrauber sind heute integraler Bestandteil von Heereseinsätzen. Europäische, amerikanische, russische und jetzt auch chinesische und indische Muster stehen zur Auswahl. … weiter

Heeresflieger Tiger in Mali fliegen wieder

05.10.2017 - Am Mittwoch waren die Tiger-Kampfhubschrauber des Heeres erstmals seit dem Absturz im Juli wieder in Mali in der Luft. … weiter

UN-Mission Minusma Erster Tiger-Einsatzflug in Mali

09.05.2017 - Wie die Bundeswehr jetzt mitteilte, haben die Tiger des Heeres von Gao aus ihren ersten Einsatz für die Vereinten Nationen geflogen. … weiter

Heeresflieger bei MINUSMA in Mali Tiger in Gao angekommen

26.03.2017 - Am Samstagnachmittag trafen die ersten beiden Tiger des Kampfhubschrauberregiments 36 in Gao im Norden Malis ein. Sie werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA eingesetzt. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA