21.12.2015
FLUG REVUE

Airbus Defence & SpaceDritte A400M an die Luftwaffe übergeben

Die Luftwaffe hat ihren dritten Airbus-Transporter übernommen. Die Maschine mit der Kennung 54+02 wurde nach der Abnahme am Freitag am Montag nach Wunstorf geflogen.

A400M MSN29 Luftwaffe Dezember 2015

Als dritte A400M übernahm die Luftwaffe am 18. Dezember 2015 offiziell die MSN29, Kennung 54+02 (Foto: Airbus Defence & Space).  

 

Ursprünglich sollten dieses Jahr fünf A400M geliefert werden, doch Produktionsprobleme und der Absturz einer Maschine im Mai sorgten für weitere Verzögerungen in dem Programm. Erst am 10. Dezember war die 54+03 (MSN30) beim Lufttransportgeschwader 62 eingetroffen.

Die Luftwaffe hofft nun, dass bis Ende 2016 ein Dutzend Flugzeuge im Bestand sind, um im Bereich des logistischen Transports die Transall abzulösen. Da die A400M aber noch nicht alle geforderten taktischen Fähigkeiten hat, wird die C-160 in ihrer Ausführung mit Selbstschutzsystem noch bis 2021 in Hohn im Einsatz sein.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe A400M als fliegende Intensivstation

01.08.2018 - Die Airbus A400M-Transporter der Luftwaffe sind ab 1. August als fliegende Intensivstation einsetzbar. … weiter

Lufttransportgeschwader 62 A400M der Luftwaffe fliegt erstmals nach Afghanistan

25.07.2018 - Dreieinhalb Jahre nach der erste Lieferung ist erstmals eine A400M der Luftwaffe mit Soldaten in den Einsatz nach Mazar-e-Sharif im Norden Afghanistans geflogen. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Tests in Spanien A400M der Luftwaffe betankt EF-18

26.06.2018 - Mit einer A400M des Lufttransportgeschwaders 62 wurde die Fähigkeit des Militärtransporters zur Luftbetankung von EF-18 Hornet nachgewiesen. … weiter

Harald Wilhelm kündigt Ausstieg an Airbus-Finanzchef geht 2019 mit Tom Enders

14.05.2018 - Harald Wilhelm, Finanzvorstand der Airbus Group, will 2019 gemeinsam mit Vorstandschef Tom Enders das Unternehmen verlassen. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N