02.12.2015
FLUG REVUE

Boeing EA-18G GrowlerVerbesserter Informationsaustausch mit Tablet

Die US Navy hat eine schnellere Verteilung von Zieldaten über größere Reichweiten getestet. Dabei half auch ein Tablet mit Windows-System.

EA-18G Tablet 2015

In der Boeing EA-18G Growler testete die US Navy die Verwendung eines Windows-Tables für das Management des Informationsaustauschs mit anderen Flugzeugen (Foto: US Navy).  

 

Die Übermittlung der Informationen zwischen mehreren Growlern und einer E-2 Hawkeye erfolgt über einen Datenlink mit hoher Bandbreite, wobei das ans Missionssystem angeschossene Tablet die Bedienung erleichtert.

Zusammen mit einem fortschrittlichen Zielrechner ist das Störflugzeug EA-18G in der Lage, die Position von gegnerischen Stellungen auch auf größere Entfernungen zu lokalisieren und ein umfassendes Lagebild an zahlreiche Nutzer zu liefern.

Die Verbesserungen kommen in Neuflugzeugen von Boeing zum Einbau und werden in vorhandene Jets nachgerüstet. Damit soll die Growler besser für ein immer komplexer werdendes Bedrohungsumfeld ausgestattet sein.



Weitere interessante Inhalte
Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

19.01.2018 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

18.01.2018 - Boeing hat derzeit 171 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Flottenergänzung mit großen Standardrumpfflugzeugen AZUR air wächst mit der 737-900ER

17.01.2018 - AZUR air Germany aus Düsseldorf erweitert ihre Flotte mit zwei Boeing 737-900ER. Ab dem Sommerflugplan fliegen die beiden Twins auf Kurz- und Mittelstrecken. … weiter

Gemeinschaftsunternehmen mit Adient Boeing will in Deutschland Flugzeugsitze herstellen

17.01.2018 - Boeing und Adient entwickeln und fertigen künftig gemeinsam Flugzeugsitze - und zwar in Kaiserslautern. … weiter

Operation OKRA Australien fliegt letzte F/A-18F-Mission über Irak

17.01.2018 - Zwei Super Hornets der Royal Australian Air Force haben die letzte Angriffsmission der Australian Air Task Group über dem Irak geflogen. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?