09.06.2010
FLUG REVUE

EADS offeriert RUAG intensivierte Zusammenarbeit

Um seine Chancen auf einen Eurofighter-Verkauf an die Schweiz zu erhöhen, hat die EADS auf der ILA in Berlin einen Vertrag mit der RUAG geschlossen, der eine intensivierte Zusammenarbeit vorsieht.

Eine „langfristige und nachhaltige Partnerschaft“ sei das Ziel der Vereinbarung, so Dr. Lukas Braunschweiler, CEO der RUAG Holding AG, und Bernhard Gerwert, CEO von Military Air Systems (MAS). Der Vertrag umfasst Programme zur Zusammenarbeit zwischen RUAG, ihren Zulieferern sowie EADS in einer Reihe unterschiedlicher industrieller Geschäftsfelder mit einem möglichen Gesamtvolumen von mehr als einer Milliarde CHF.

RUAG wird sich im Falle eines Eurofighter-Kaufs durch die Schweiz an internationalen Kooperationsprogrammen beteiligen können. Dies umfasst MRO-Aktivitäten (Maintenance, Repair & Overhaul – Wartung, Reparatur und Überholung), Entwicklung, Konstruktion und Fertigung. Im Rahmen der strategischen Zusammenarbeit wäre diese Beteiligung nicht nur auf die schweizerischen Eurofighter beschränkt, sondern kann bei bestimmten Systemen auf die gesamte Eurofighter-Flotte ausgedehnt werden, hieß es.



Weitere interessante Inhalte
ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

Eurofighter-Verkauf nach Österreich Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

09.02.2018 - Es gab „keine Nachweise für Bestechungszahlungen“, aber wegen „fahrlässiger Aufsichtspflichtverletzungen“ beim Verkauf von Eurofightern an Österreich wurde ein Bußgeldbescheid über 81,25 Millionen … weiter

Weltwirtschaftsforum Schweiz und Österreich sichern Luftraum um Davos

24.01.2018 - Während des Weltwirtschaftsforums in Davos ist auch das Österreichische Bundeswehr wieder verstärkt aktiv. Insgesamt sorgen 22 Luftfahrzeuge, darunter zwölf Flächenflugzeuge und zehn Hubschrauber, für … weiter

Konfiguration P1Eb FW Neuester Eurofighter-Standard an Spanien geliefert

23.01.2018 - Das Airbus-Werk in Getafe hat den spanischen Luftstreitkräften die ersten beiden Eurofighter in der neuesten Konfiguration mit verbesserten Luft-Boden-Fähigkeiten übergeben. … weiter

Matra Défense und Eurofighter Strafzahlungen für Airbus

13.01.2018 - Airbus hat in Taiwan eine Strafzahlung in einem Handelsstreit mit dem Land akzeptiert. In München wird derweil wegen Strafzahlungen in Zusammenhang mit dem Eurofighter-Verkauf nach Österreich … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All