02.01.2012
FLUG REVUE

Embraer A-29 Super Tucano für die US Air Force

Für den Einsatz in Afghanistan haben die US-Luftstreikräfte den brasilianischen Turboprop gewählt. Ein erster Auftrag umfasst 20 Flugzeuge, die bis Mai 2014 geliefert werden müssen.

A-29 Super Tucano Staublandung

Embraer hat die USAF-Ausschreibung für ein leichtes Luftnahunterstützungsflugzeug mit der A-29 Super Tucano gewonnen (Foto: Embraer).  

 

Im Wettbewerb um das so genannte Light-Air-Support-Flugzeug (LAS) setze sich Embraer damit gegen die AT-6 von Hawker Beechcraft durch. Der US-Hersteller war bereits vor einigen Wochen eliminiert worden und hat nach einem erfolglosen Protest beim Government Accountability Office (GAO) rechtliche Schritte angekündigt.

Als Embrar-Partner und Hauptauftragnehmer im LAS-Programm fungiert die Sierra Nevada Corporation (SNC), die am 30. Dezember einen ersten Fespreisvertrag im Wert von 355,13 Millionen Dollar erhielt. Dieser umfasst 20 Flugzeuge sowie sechs Missionsplanungsstationen, einen Simulator und weitere Unterstützungsleistungen sowohl in den USA als auch im Einsatzland (Afghanistan).

Die A-29 Super Tucanos sollen für die Pilotenausbildung sowie für Aufklärung und leichte Luftnahunterstützungsmissionen verwendet werden.

Die Montage uns Ausrüstung der A-29 für die US-Streitkräfte wird in Jacksonville, Florida, erfolgen, wo Embraer auch für seine Geschäftsreisejets ein neues Werk errichtet hat. Laut Sierra Nevada wird der Auftrag 1200 Arbeitsplätze in den USA sichern. Mehr als 70 einheimische Zulieferer seien beteiligt.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

18.04.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Auslieferung des neuen Embraer-Jets Erste E190E-2 geht an Widerøe

04.04.2018 - Embraer und Widerøe, Skandinaviens größte Regionalfluggesellschaft, feierten am Mittwoch die Auslieferung der ersten E190-E2 des Herstellers im Werk in São José dos Campos. … weiter

Zertifizierung durch ANAC, FAA und EASA Embraer E190-E2 zugelassen

01.03.2018 - Embraer hat am Mittwoch die Zulassungsurkunden für seine E190-E2 gleichzeitig von der brasilianischen ANAC, von der FAA und der EASA erhalten. Die Indienststellung bei Wideroe ist für April geplant. … weiter

US-Riese erhält angeblich Mehrheitsanteil Verhandlungen um Boeings Joint-Venture mit Embraer

26.02.2018 - Die Verhandlungen zwischen Boeing und Embraer um ein Gemeinschaftsunternehmen scheinen vor dem Durchbruch zu stehen. Die brasilianische Presse berichtet, man habe sich auf einen Boeing-Mehrheitsanteil … weiter

Singapore Airshow SkyTech will Embraer KC-390 kaufen

06.02.2018 - Embraer Defense & Security gab auf der Singapore Airshow die Unterzeichnung eines Letter of Intent mit dem Luftfahrt-Dienstleister SkyTech für bis zu sechs neue KC-390 Multi-Mission-Transportflugzeuge … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All