30.01.2012
FLUG REVUE

Embraer erhöht Anteil an OGMA in Portugal

Der brasilianische Hersteller hat die Anteile der EADS übernommen, die somit bei OGMA ausgestiegen ist.

Embraer und EADS waren bisher über die gemeinsame Firma Airholding an OGMA beteiligt. Sie gehörte seit 2005 zu 70 Prozent den Brasilianern, die nun auch die restlichen Anteile kaufen. Airholding wiederum ist zu 65 Prozent an OGMA beteiligt, während 35 Prozent dem staatlichen portugiesischen Rüstungsunternehmen EMPORDEF gehören.

OGMA ist vor allem für seine Wartungsaktivitäten im militärischen Bereich bekannt, fertigt aber als Unterauftragnehmer auch Baugruppen für verschiedene Flugzeugmuster wie die Pilatus PC-12 und die Embraer E-Jets.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

18.04.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Auslieferung des neuen Embraer-Jets Erste E190E-2 geht an Widerøe

04.04.2018 - Embraer und Widerøe, Skandinaviens größte Regionalfluggesellschaft, feierten am Mittwoch die Auslieferung der ersten E190-E2 des Herstellers im Werk in São José dos Campos. … weiter

Zertifizierung durch ANAC, FAA und EASA Embraer E190-E2 zugelassen

01.03.2018 - Embraer hat am Mittwoch die Zulassungsurkunden für seine E190-E2 gleichzeitig von der brasilianischen ANAC, von der FAA und der EASA erhalten. Die Indienststellung bei Wideroe ist für April geplant. … weiter

US-Riese erhält angeblich Mehrheitsanteil Verhandlungen um Boeings Joint-Venture mit Embraer

26.02.2018 - Die Verhandlungen zwischen Boeing und Embraer um ein Gemeinschaftsunternehmen scheinen vor dem Durchbruch zu stehen. Die brasilianische Presse berichtet, man habe sich auf einen Boeing-Mehrheitsanteil … weiter

Singapore Airshow SkyTech will Embraer KC-390 kaufen

06.02.2018 - Embraer Defense & Security gab auf der Singapore Airshow die Unterzeichnung eines Letter of Intent mit dem Luftfahrt-Dienstleister SkyTech für bis zu sechs neue KC-390 Multi-Mission-Transportflugzeuge … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All