23.03.2017
FLUG REVUE

Dassault AviationEntwicklung des Rafale Standard F4 beginnt

Der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian hat die Entwicklung des F4-Standards der Rafale freigegeben. Er soll ab 2023 verfügbar sein.

Rafale Flug RIAT 2013

Auch über den Standard F3R hinaus, der 2018 verfügbar sein soll, wird die Dassault Rafale weiterentwickelt (Foto: Dassault Aviation).  

 

Details der Arbeiten wurden nach einer Sitzung des Ministerrats nicht genannt. Es geht aber um Verbesserungen bei den Sensoren und die Integration neuer Waffen genauso wie Modifikationen am Antrieb. Erste Teile des F4-Standards sollen 2023 verfügbar sein, komplett ausgerüstete Flugzeuge ab 2025.

Neben der weiteren Modernisierung des Mehrzweck-Kampfflugzeugs wurde auch bestätigt, dass man in nächster Zeit über den Kauf weiterer Rafale für die Armée de l´Air entscheiden werde

Dassault begrüßte die Nachricht, die „die nationalen Fähigkeiten, die für die Vorbereitung der Entwicklung eines Kampfflugzeugs der nächsten Generation notwendig sind, stärkt“. Außerdem böte die Entwicklung „eine robuste nationale Basis als Startplattform für künftige Exportanstrengungen“.



Weitere interessante Inhalte
Deutsch-Französisches FCAS Dassault führt Fighter-Entwicklung

20.06.2018 - Deutschland und Frankreich haben am Dienstag eine Absichtserklärung zur Entwicklung eines Future Air Combat System unterzeichnet. Die Führung liegt bei den Franzosen, während Deutschland bei einem … weiter

Französischer Industrieller und Luftfahrt-Manager Serge Dassault ist tot

29.05.2018 - Der französische Unternehmer und Politiker ist am 28. Mai im Alter von 93 Jahren gestorben. Zu seinem Firmenimperium gehörte unter anderem der Flugzeughersteller Dassault Aviation. … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

18.05.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

Next European Fighter Engine MTU bereitet sich auf Militärauftrag vor

27.04.2018 - Auf der ILA brachte sich der Münchner Triebwerkshersteller MTU Aero Engines für die Entwicklung und Produktion des Antriebs für das künftige deutsch-französische Kampfflugzeug in Stellung und zeigte … weiter

Future Combat Air System Airbus und Dassault wollen neues Kampfflugzeug entwickeln

25.04.2018 - Airbus und Dassault Aviation verkündeten auf der ILA 2018 ihre Absicht, gemeinsam Europas zukünftiges Kampfflugzeug (Future Combat Air System – FCAS) zu entwickeln und ab „2035 bis 2040“ zu liefern. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete